Am 28. März findet der diesjährige Jungen-Zukunftstag statt

Kinderland nimmt am Boys‘ Day teil - jetzt anmelden

+
Männliche Erzieher sind gefragt.

Am Boys´ Day können Jungs in Berufe reinschnuppern, an die sich bisher vielleicht nie gedacht hatten. Auch in den Landkreisen Ebersberg und Erding machen viele Einrichtungen mit. 

Region – Am Boys‘ Day können Jungen Berufe kennenlernen, an die sie vielleicht noch nie gedacht haben. Das sind Berufe, in denen maximal 40 Prozent Männer eine Ausbildung machen oder arbeiten. Der Beruf des Erziehers gehört unbestritten dazu. 

In Bayern sind nur knapp vier Prozent aller Arbeitnehmer dieser Berufsgruppe männlich, bundesweit waren es 5,8 Prozent im Jahr 2017. Zeit, das zu ändern! Die Kinderland PLUS gGmbH bietet am Boys‘ Day Jungen die Möglichkeit, den Beruf des Erziehers oder Kinderpflegers näher kennenzulernen. Ob im Hort, im Kindergarten oder der Krippe: Vielseitige Tätigkeiten erwarten die Buben. Interessierte Jungen können sich über die Website www. boys-day.de anmelden oder über direkte Links auf den Websites der Einrichtungen. Web-Adressen und weitere Kontaktdaten unter www.kinderland-plus.de. (S. Klein)

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bundesjugendlager des THW Markt Schwaben
Bundesjugendlager des THW Markt Schwaben
Hüttenbau in Forstinning beim Ferienprogramm
Hüttenbau in Forstinning beim Ferienprogramm
Finsing, Forstern und Forstinning bekommen schnelles Glasfasernetz
Finsing, Forstern und Forstinning bekommen schnelles Glasfasernetz
S-Bahn-Stammstrecke zwischen Pasing und Ostbahnhof gesperrt
S-Bahn-Stammstrecke zwischen Pasing und Ostbahnhof gesperrt

Kommentare