Aus dem Polizeibericht

Brandgeruch im Kaufland Markt Schwaben führt zu Großeinsatz

+

Nach Ladenschluss stellten die Mitarbeiter Brandgeruch in der Nähe der Kassen fest - Rettungsdienst, Polizei und Notarzt rückten aus.

Markt Schwaben - Am Samstagabend, 11. Januar, stellten Mitarbeiter des Kauflands Markt Schwaben zum Ladenschluss Brandgeruch im Kassenbereich fest. Aus diesem Grund verließen alle Beschäftigen gefahrlos das Gebäude und es wurden die Feuerwehren aus Markt Schwaben, Poing, Anzing und Ottenhofen, sowie der Rettungsdienst, Polizei und Notarzt verständigt.

Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich eine Lampe im Bürobereich angeschmort war. Es wurden keine Personen verletzt und es entstand kein Sachschaden. PM PI Poing

Bild: PantherMedia

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Mitternachtssport in Markt Schwaben feiert Jubiläum
Mitternachtssport in Markt Schwaben feiert Jubiläum
Schüler des Franz-Marc-Gymnasiums spenden 4.800 Euro
Schüler des Franz-Marc-Gymnasiums spenden 4.800 Euro
Letzte Neujahrsansprache des Poinger Bürgermeisters
Letzte Neujahrsansprache des Poinger Bürgermeisters
Vogelmayer im Kolpinghaus in Markt Schwaben
Vogelmayer im Kolpinghaus in Markt Schwaben

Kommentare