Aus dem Polizeibericht

Brandgeruch im Kaufland Markt Schwaben führt zu Großeinsatz

+

Nach Ladenschluss stellten die Mitarbeiter Brandgeruch in der Nähe der Kassen fest - Rettungsdienst, Polizei und Notarzt rückten aus.

Markt Schwaben - Am Samstagabend, 11. Januar, stellten Mitarbeiter des Kauflands Markt Schwaben zum Ladenschluss Brandgeruch im Kassenbereich fest. Aus diesem Grund verließen alle Beschäftigen gefahrlos das Gebäude und es wurden die Feuerwehren aus Markt Schwaben, Poing, Anzing und Ottenhofen, sowie der Rettungsdienst, Polizei und Notarzt verständigt.

Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich eine Lampe im Bürobereich angeschmort war. Es wurden keine Personen verletzt und es entstand kein Sachschaden. PM PI Poing

Bild: PantherMedia

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Gesichtsschutz für Erzieher im Landkreis Ebersberg
Gesichtsschutz für Erzieher im Landkreis Ebersberg
Die Markt Schwabener Pfarrgemeinde von St. Margaret bedankt sich bei den fleißigen Spendern für ihre Mithilfe
Die Markt Schwabener Pfarrgemeinde von St. Margaret bedankt sich bei den fleißigen Spendern für ihre Mithilfe

Kommentare