Kommunalwahl

Briefwahlunterlagen für Markt Schwaben unterwegs

+

Wer bis spätestens Donnerstag, 26. März, die Wahlunterlagen nicht erhalten hat, soll mit dem Wahlamt Kontakt aufnehmen.

Markt Schwaben -Aufgrund ministerieller Anordnung ist die Stichwahl zur Wahl des Ersten Bürgermeisters am 29. März ausschließlich als Briefwahl durchzuführen. So wurden vom Markt Markt Schwaben allen Wahlberechtigten die erforderlichen Briefwahlunterlagen zugeschickt. 

"Da die letzten Briefe am Montag, 23.03.2020, das Haus verlassen haben, sollten Sie bis spätestens Donnerstag, 26.03.2020 Ihre Unterlagen erhalten haben. Ist das nicht der Fall, nehmen Sie bitte ggfs. mit dem Wahlamt, Tel. 08121/418-131 Kontakt auf. Auch werden alle nicht zustellbaren Briefwahlunterlagen im Rathaus verwahrt. Sie haben bis Freitag, 27.03.2020, 12.00 Uhr sowie am Wahlsonntag zwischen 13.00 und 18.00 Uhr die Möglichkeit, nach telefonischer Absprache persönlich und gegen Vorlage eines gültigen Ausweises Ihre Wahlunterlagen abzuholen. Eine erneute postalische Zustellung kann nicht erfolgen", so Sabrina Biertz von der Stabsstelle Kommunikation und neue Medien. - sb

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung in Zorneding
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung in Zorneding
Schwarzer BMW in Poing von Unbekannten zerkratzt
Schwarzer BMW in Poing von Unbekannten zerkratzt
Interview mit Poings Bürgermeister Thomas Stark
Interview mit Poings Bürgermeister Thomas Stark
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Landkreis Ebersberg
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Landkreis Ebersberg

Kommentare