Anleuchten am 1. Dezember

Pünktlich zum ersten Advent wird der Christmas Hill in Ottenhofen wieder leuchten

+
Werden auch dieses Jahr ihren Garten zum Winterwonderland erleuchten und beim Glühweinausschank Spenden für krebskranke Kinder sammeln: Anni und Peter Huber am Christmas Hill in Ottenhofen.

Er hat Tradition: Der Christmas Hill in Ottenhofen. Hier gibt es ein leuchtendes Winterwonderland zu bestaunen und Glühwein für den guten Zweck. Am 1. Dezember gehts los.

Ottenhofen - Schon seit Wochen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Anni und Peter Huber wollen schließlich pünktlich zum 1. Advent am Christmas Hill in Ottenhofen wieder Anleuchten. Gemeinsam mit vielen Gästen wird der Start am Samstag, 1. Dezember um 17 Uhr gefeiert. Ab da wird jeden Freitag, Samstag und Sonntag ab 17 Uhr Glühwein für den guten Zweck ausgeschenkt. Denn das Geld spenden Anni und Peter Huber jedes Jahr für krebskranke Kinder. 

Programm Christmas Hill

Am Sonntag, 9. Dezember, um 17.30 wird die Finsinger Blaskapelle spielen, die Frühschoppen AG grillt an diesem Abend Würstl. Am Samstag, 15. Dezember, um 18 Uhr spielen die Ottenhofener Blechbläser auf, am Sonntag, 16. Dezember, findet dann um 17.30 Uhr ein offenes Singen mit dem Chor Ottissimo statt. Auch nach Weihnachten geht es weiter: Am Donnerstag, 27. Dezember, um 18 Uhr mit einem offenen Singen mit dem Ottenofner Dreigsang und dem Brandl Wast.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Spende an die Tafel in Markt Schwaben
Spende an die Tafel in Markt Schwaben
Gedenkfeier am Mahnmal in Poing zum Todeszug 1945
Gedenkfeier am Mahnmal in Poing zum Todeszug 1945
Am runden Tisch in Markt Schwaben
Am runden Tisch in Markt Schwaben
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt

Kommentare