Herzhafte Kuriositäten auf höchstem Niveau

Clowns & Musik im Theaterhaus

+
Ein besonderes Spektakel bieten Stefan Pillokat (2.v.l.) und seine Mitstreiter am kommenden Samstag in Markt Schwaben.

Lachen ist gesund. Wer also etwas für seine Gesundheit tun will, ist am 23. Februar im Theater Markt Schwaben richtig, wenn Stefan Pillokat mit Clownkollege RigoL und den Neurosenheimern für lustige Unterhaltung sorgen. 

Markt Schwaben – Seit 18 Jahren arbeitet Stefan Pillokat, alias Clown Pippo mit dem Rosenheimer Clown RigoL fest & herzhaft zusammen – in dieser Zeit sind viele Programme entstanden und an den Mann und die Frau gebracht worden, damit auf der Welt mehr gelacht wird - das tut nämlich not. In 2017 hat sich eine Zusammenarbeit mit der Musikgruppe „Die Neurosenheimer“ aus eben dieser Stadt ergeben; sie spielen ihre selbstgemachte boarische Musik mit internationalem Anklang und die beiden Clowns geben akrobatisch, pantomimisch und urig ihre Gaudi dazu. Heraus gekommen ist dabei ein abendfüllendes Sammelsurium von herzhaften Kuriositäten auf höchstem Niveau, gewürzt mit großer Gaudi. 

Der ganze Zinnober versteht es aufs Beste, die Menschen, die sich ins Theater hereintrauen zu unterhalten – da bleibt kein Auge trocken und man kann sogar noch ein bisserl schönen Schmarrn mit heimnehmen. 

Termin 

Die nächste Gelegenheit, bei dieser kuriosen Veranstaltung dabei zu sein ist am Samstag, 23. Februar, im Theaterhaus des Theatervereins Markt Schwaben, Münterstraße 5; fünf Minuten zu Fuß vom S-Bahnhof. Parkplätze gibt es vor dem Theaterhaus. Beginn ist um 20 Uhr. Die Veranstaltung dauert gute zwei Stunden mit einer echten Pause, es gibt 280 Sitzplätze mit freier Platzwahl und die Karten kosten pro Gast 22 Euro, Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Eine Bewirtung mit kleinen Speisen im Theater wird angeboten. 

Tickets 

Karten bekommen Interessierte per Mail unter karten@theater-marktschwaben. de oder über das online-Buchungssystem unter www. theater-marktschwaben.de oder per Bestellung unter Telefon (0 81 21) 2 24 22 im Vorverkaufsbüro (Eine Abholung ist am Abend des Gastspiels an der Abendkasse möglich). Oder man holt sie sich direkt im Vorverkaufsbüro des Theatervereins in Markt Schwaben im Rathaus, Schloßplatz 1 (Eingang Rückseite im Schlosshof), Mittwoch & Freitag von 16 bis 18 Uhr. Für ganz Spontane besteht dann noch die Möglichkeit, sich die Karten an der Abendkasse vor Ort ab 19 Uhr abzuholen.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Planungen für regelmäßigen Reparaturtreff und zweiten Reparaturtag
Planungen für regelmäßigen Reparaturtreff und zweiten Reparaturtag
CSU Markt Schwaben stellt sich für nächste Wahlen auf
CSU Markt Schwaben stellt sich für nächste Wahlen auf
Schnullerempfang im Unterbräusaal
Schnullerempfang im Unterbräusaal
Eigenen Kräuter- und Gemüsegarten in Poing mieten
Eigenen Kräuter- und Gemüsegarten in Poing mieten

Kommentare