Clownine und Nikolosi

Humor und Kirche passen zusammen

+
Fügten sich wunderbar in den Gottesdienst ein und waren alles andere als fehl am Platz: Erika und Nikolaus Hintermaier als Clownine und Nikolosi.

Das Humor in der Faschingszeit auch im Gottesdienst einen Platz hat, bewiesen Clownine und Nikolosi am Sonntag im Gottesdienst in Oberneuching.

Oberneuching – Clownine und Nikolosi sorgten am Wochenende in Oberneuching für einen Gottesdienst der besonderen Art. Der Pfarrgemeinderat hatte die beiden Clowns, hinter denen sich das Ehepaar Erika und Nikolaus Hintermaier versteckt, eingeladen. 

Sie sollten gemeinsam mit Pastoralreferent Thomas Ullmann den Gottesdienst in St. Martin gestalten. Das Ergebnis war ein buntes Erlebnis, das allen Besuchern in Erinnerung bleiben wird. Denn die zwei Kirchenclowns bewiesen, dass für Humor durchaus Platz ist in einem Haus Gottes. Einige Kinder waren verkleidet gekommen und bestätigten danach: Dieser Gottesdienstbesuch hat sich wirklich gelohnt. Mit viel Einfühlungsvermögen gestaltete das Clownehepaar mit seinen Einlagen den gesamten Gottesdienst – nicht störend, sondern auf humorvolle Weise erklärend und bereichernd. So konnten die Kinder durch das Clownspiel erfahren, was es mit dem Kyrie oder dem Gloria auf sich hat. Kinder und Eltern waren begeistert.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Spende an die Tafel in Markt Schwaben
Spende an die Tafel in Markt Schwaben
Kleine Blühpaten säen in Markt Schwaben
Kleine Blühpaten säen in Markt Schwaben
Vatertagsfest am Schachtlhof in Markt Schwaben
Vatertagsfest am Schachtlhof in Markt Schwaben
Weiß-blaue Stimmung in Ottenhofen
Weiß-blaue Stimmung in Ottenhofen

Kommentare