Verantwortlicher noch nicht ermittelt

Dieselflecken in Markt Schwaben beschäftigen Behörden

+
PantherMedia B39753279

Woher kommen Dieselfelecken Am Rittermannslehen in Markt Schwaben? Dies beschäftigt die Gemeinde, die Feuerwehr, die Polizei und das Wasserwirtschaftsamt

Bereits am Samstag, 9. Februar, musste die Freiwillige Feuerwehr Markt Schwaben zur Reinigung von Kraftstoffflecken Am Rittermannslehen ausrücken. Am Sonntag, 10. Februar, wurden dann erneut von mehreren Anwohnern Ölflecken und Ölgerüche gemeldet. Feuerwehr und Polizei suchten den Bereich Am Henningbach, Am Rittermannslehen, Heilmaierstr., Lippertstr., Schweigerweg ab und konnten einen teilweise durchgehenden schimmernden Film in den Straßen feststellen.

Der Einsatzleiter der Feuerwehr erklärte, dass es sich wahrscheinlich um Diesel handle, was nun durch den getauten Schnee und die fahrenden Fahrzeuge im ganzen Ortsbereich verteilt werde. Das Problem sei, dass sich das Öl unter Umständen durch die Gullis seinen Weg in den Henningbach bahnen könnte. Daraufhin prüfte die Feuerwehr zusammen mit Gemeindemitarbeitern die betroffenen Abflüsse und deren Verlauf. Zusätzlich wurde das Wasserwirtschaftsamt informiert.

Währenddessen reinigte die Freiwillige Feuerwehr Markt Schwaben den Ortsbereich mit mehreren Einsatzfahrzeugen, ca. 25 Mann, sowie große Mengen an Wasser und Bindemittel. Dazu mussten die angegebenen Straßen je für kurze Zeit gesperrt werden. Abschließend wurden Warnschilder aufgestellt.

Letztendlich kam heraus, dass kein betroffener Gulli in den Henningbach führt. Ein Verantwortlicher konnte noch nicht ermittelt werden.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Dieselflecken in Markt Schwaben beschäftigen Behörden
Dieselflecken in Markt Schwaben beschäftigen Behörden
Planungs-Wettbewerb für Poinger Schulschwimmbad kann beginnen
Planungs-Wettbewerb für Poinger Schulschwimmbad kann beginnen
Poing diskutiert über kostenlosen öffentlichen Nahverkehr
Poing diskutiert über kostenlosen öffentlichen Nahverkehr
Tanz über 55 im Familienzentrum Poing
Tanz über 55 im Familienzentrum Poing

Kommentare