Jahreshauptversammlung

Ehrungen für jahrzehntelange Mitgliedschaft der Musikkapelle Pliening

1 von 1
Bei der Jahresversammlung der Musikkapelle Gelting wurden durch 1. Vorsitzende Anke Hierl (2.v.li) und Dirigent Günther Schuler jun. (re) geehrt: (v.l.): Maria Holz, Katharina Eberhart, Erna Roth, Hans Körner und Sabine Brummer.

Bei der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Pliening resümierte Vorsitzende Anke Hierl das vergangene Jahr

Pliening – Mit einem Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder der Musikkapelle Gelting eröffneten die Musiker in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Gelting andächtig aber stimmungsvoll ihre 30. Jahresversammlung. 

Fortgeführt wurde sie anschließend im Bürgerstüberl nach einem ausgiebigen Weißwurstfrühstück. Anke Hierl, die Vorsitzende der Musikkapelle Gelting berichtete über das abgelaufene Vereinsjahr das einige Höhepunkte innehatte, wie z.B. die Neujahrsempfänge des CSU Ortsverbandes Pliening sowie der kirchlichen und weltlichen Gemeinde, der 80. Geburtstag von Ehrenvorstand Günther Schuler sen., das Maibaumaufstellen in Purfing, die Marschierprobe, die Fahrt nach Hannover zum weltweit größten Schützenfest, die Dorfplatzeinweihung in Landsham, das Burschenfest in Anzing, das Herbstkonzert, der 18. Weihnachtsmarkt sowie das Neujahrsanblasen im Gemeindegebiet in Pliening.

Die Jugendkapelle durfte bei der Baywa-Stiftung in den Eisbachstudios ihr Bestes geben und darüber hinaus nahmen sie am 2. Jugendkapellenwettbewerb „Spielen wie die Meister“ in der Saturn-Arena in Ingolstadt teil und belegten dabei unter acht teilnehmenden Jugendkapellen aus ganz Ober- und Niederbayern den ausgezeichneten 2. Platz. 

Das Musikerleistungsabzeichen erhielten im vergangen Jahr folgende Musiker: Silber – Bettina Sterzer (Waldhorn), Bronze-Plus – Franziska Brummer (Trompete), Bronze – Sarah Sellmeir (Klarinette) und Seppi Vitzthum (Schlagwerk). 

Ehrungen für jahrzehntelange Mitgliedschaft

Erste Vorsitzende Anke Hierl durfte an diesem Sonntagmittag für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft im Blasorchester Katharina Eberhart (Klarinette) und Maria Holz (Saxophon) mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent auszeichnen. Für 15 Jahre aktive Tätigkeit als Musiker erhielt die Ehrennadel in Bronze und Urkunde des Musikbundes von Ober- und Niederbayern (MON) Isabella Stimmer.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft und als Anerkennung und Treue zur Kapelle wurden mit einer Ehrenurkunde bedacht: Else Bauer, Gisela Blanke, Sabine Brummer, Brunhilde Ehrmüller, Johann Gross, Marianne Heilmair, Johann Körner, Erna Roth und Gerhard Strasser. Zum Schluss gab es dann noch einen Ausblick auf die weiteren Termine im laufenden Jahr wie das Frühjahrskonzert der Jugendkapelle am 21. März in Poing oder das Schülerkonzert im Probenraum am 26. März. 

Das Jubiläumsjahr 2021 – 30 Jahre Musikkapelle Gelting – wird durch unterschiedliche Aktionen gefeiert. Geplant ist das Starkbierfest ins Leben zu rufen, eine CD-Aufnahme zusammen mit den Musikkapellen Isen, Neubiberg und Poing, Sommerfest rund ums Bürgerhaus und ein Jubiläumskonzert. Rittler

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Anrufe falscher Polizeibeamter in Vaterstetten
Anrufe falscher Polizeibeamter in Vaterstetten
Traktorfahrer reagiert blitzschnell und verhindert Unfall in Pliening
Traktorfahrer reagiert blitzschnell und verhindert Unfall in Pliening
Brand in Lagerhalle in Ottenhofen
Brand in Lagerhalle in Ottenhofen
Interview mit Poings Bürgermeister Thomas Stark
Interview mit Poings Bürgermeister Thomas Stark

Kommentare