Fertigstellung im November geplant

Eisenbahnunterführung noch dieses Jahr fertig

+

Im November soll die Bahnunterführung bei der Anzinger Straße fertiggestellt sein. Im nächsten Jahr soll dann mit dem Rückbau der Überführung in der Schwabener Straße beginnen

Poing – Der Terminplan für die Baustelle „Eisenbahnüberführung“ bei der Anzinger Straße nimmt Formen an. Laut Verwaltung wird es nach den laufenden Rodungsarbeiten und vorbereitenden Maßnahmen zur Baustelleneinrichtung im April eine Vollsperrung geben. Dann werden Bohrpfähle hergestellt und Spezialtiefbauarbeiten erfolgen. Mitte August gibt es eine weitere Totalsperre, wo der Einschub des Überbaus vorgenommen wird. 

Die Fertigstellung der Überführung ist für November 2019 geplant. Der Bau der Grundwasserwanne ist vom November bis Juni 2020 vorgesehen und die Verbindung zur Anzinger Straße vom Juni bis September 2020. Der Rückbau der Eisenbahnüberführung Schwabener Straße ist für Oktober 2020 terminiert und die Restarbeiten inklusive Rückbau Schwabener Straße sollen Dezember 2020 beendet sein. Die DB Netz AG ist für den Neubau des Eisenbahnüberführung Anzinger Straße und für den Rückbau der Überführung der Schwabener Straße zuständig. Der Bau der Grundwasserwanne und die Straßenbauarbeiten ist Sache der Gemeinde Poing. fu

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Planungen für regelmäßigen Reparaturtreff und zweiten Reparaturtag
Planungen für regelmäßigen Reparaturtreff und zweiten Reparaturtag
CSU Markt Schwaben stellt sich für nächste Wahlen auf
CSU Markt Schwaben stellt sich für nächste Wahlen auf
Schnullerempfang im Unterbräusaal
Schnullerempfang im Unterbräusaal
Eigenen Kräuter- und Gemüsegarten in Poing mieten
Eigenen Kräuter- und Gemüsegarten in Poing mieten

Kommentare