Spende

Emma-Karolina aus Markt Schwaben spendet Geld an Tierschutzverein

+

Eine tolle Aktion der Neunjährigen, die selbstlos ihr eigenes Geld spendet, um Tieren in Not zu helfen

Markt Schwaben - Was wünschen sich Kinder zur Erstkommunion? Schmuck, Spielsachen oder ein Handy? Nicht so Emma-Karolina aus Markt Schwaben. 

Sie wünschte sich von ihrer Familie Geld, um den Tierschutzverein in Erding zu unterstützen. Mit diesem Geld hat sie dann zwei volle Kartons mit Futter gekauft und diese dem Tierschutzverein gespendet. Insgesamt hat das Mädchen 110 Euro in Tiernahrung umgesetzt. 

Und damit nicht genug: Zur Igelzeit spendet die ganze Familie jedes Jahr Futter an den Verein. Die Familie hat selbst zwei Katzen vom Tierschutzverein und Emma-Karolina kann nicht verstehen, warum manche Menschen sich nicht um ihre Tiere kümmern und sie aussetzen. 

Eine tolle Aktion der Neunjährigen, die selbstlos ihr eigenes Geld spendet, um Tieren in Not zu helfen. Auf dem Bild zu sehen sind Emma-Karolina mit ihrem kleinen Bruder Eric-Pascal und Mitarbeiterin Andrea Ludwig vom Tierschutzverein bei der Spendenübergabe. red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Neue Kurse beim Turnverein Markt Schwaben
Neue Kurse beim Turnverein Markt Schwaben
Ein Segen für den Lerchenwinkel und unfallfreies Bauen
Ein Segen für den Lerchenwinkel und unfallfreies Bauen
Umbau an der Kreuzung in Poing-Süd verzögert sich
Umbau an der Kreuzung in Poing-Süd verzögert sich
4.139 Zigarettenkippen hat die IGA auf dem Poinger Marktplatz gesammelt
4.139 Zigarettenkippen hat die IGA auf dem Poinger Marktplatz gesammelt

Kommentare