Offizielle Eröffnung

Eröffnung des Wertstoffhofs in Markt Schwaben

+
Zufahrt zum neuen Wertstoffhofgelände, Am Erlberg 8.

Der Neubau und die Teilsanierung sind abgeschlossen – am 15. Januar wird der Wertstoffhof offiziell eröffnet

Markt Schwaben – Der Neubau des Markt Schwabener Wertstoffhofs und die Teilsanierung des Bauhofs sind in Kürze abgeschlossen und der neue Wertstoffhof wird am Mittwoch, 15. Januar, offiziell eröffnet. 

Seit Baubeginn im Juni 2018 wurden ca. 7.000 Kubikmeter Erde bewegt bzw. ausgehoben. Der Wertstoffhof Markt Schwaben dient zur Abgabe von wiederverwertbaren, wiederverwendbaren und sonstigen Wertstoffen aus Haushalten und aus Kleingewerbe (kein Restmüll) in Kleinmengen. Außerdem können Restmüllsäcke und Gartenabfallsäcke gekauft werden. 

Gelbe Säcke werden auf Wunsch kostenlos mit maximal einer Rolle pro Haushalt ausgegeben. Die Anlieferung von Wertstoffen und Abfällen ist nur zu den Öffnungszeiten möglich. Außerhalb der Öffnungszeiten ist die Anlieferung, sowie die Ablagerung vor dem Wertstoffhof verboten. Der neue Wertstoffhof befindet sich Am Erlberg 8 in Markt Schwaben (neben dem ehemaligen Wertstoffhof, Einfahrt beim Jugendzentrum rechts).

Die neuen Öffnungszeiten des Wertstoffhofs Montag, 13 bis 17 Uhr; Dienstag geschlossen; Mittwoch, 7.30 bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr; Donnerstag, 12 bis 18.30 Uhr; Freitag, 13 Uhr bis 17 Uhr; Samstag, 7.30 bis 16 Uhr. Die Abgabe der gebührenpflichtigen Wertstoffe erfolgt ab 15. Januar ausschließlich bargeldlos. 

An der Einfahrtsschranke erhalten die Benutzer eine Wertkarte, auf die die anfallenden Gebühren gebucht und am Kassenautomat zur Bezahlung angezeigt werden. Gleichzeitig wird die Wertkarte benötigt, um den Wertstoffhof wieder zu verlassen. 

Sollten keine gebührenpflichtigen Abgaben anfallen, kann man direkt zur Ausfahrtsschranke weiterfahren. Die Zufahrt zum neuen Wertstoffhof befindet sich am Erlberg und ist über eine Einbahnstraßenregelung möglich. Der Markt Markt Schwaben bittet darum, die Aushänge vor Ort, die Benutzungsordnung sowie die Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung zu beachten. 

Der alte Wertstoffhof hat am Montag, 13. Januar, und Dienstag, 14. Januar, aufgrund des Neubaus ganztägig geschlossen. Sabrina Biertz

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Tolles Silvesterfeuerwerk in Poing
Tolles Silvesterfeuerwerk in Poing
Rekord am Christmas Hill in Ottenhofen
Rekord am Christmas Hill in Ottenhofen
Pferdeweihe in Forstinning
Pferdeweihe in Forstinning
Schwerer Verkehrsunfall in Neufarn
Schwerer Verkehrsunfall in Neufarn

Kommentare