Polizeimeldung

Fahrer betrunken in Markt Schwaben unterwegs

+

Nachdem die Polizei den 60-Jährigen bereits betrunken aus dem Verkehr gezogen hatte, lieh er sich die Autoschlüssel seiner Frau, um die Fahrt fortzusetzen.

Markt Schwaben - Beamte der Polizeiinspektion Poing haben einen etwa 60-jährigen aus dem südlichen Landkreis Erding gegen 2 Uhr morgens in Markt Schwaben einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Da bei der Kontrolle Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von rund einer Promille ergab. 

Aufgrund dessen wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt, da der beweissichere Atemalkoholtest nicht möglich war. Zudem wurde sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt, um zu verhindern, dass er seine Fahrt unter Alkoholeinfluss fortsetzt

Dies hielt den Mann - neben der eindringlichen Aufforderung, in seinem alkoholisierten Zustand mit dem Taxi nach Hause zu fahren und dort auszunüchtern - allerdings nicht davon ab, knappe drei Stunden später erneut in Markt Schwaben einen Pkw zu führen. Er hatte sich in der Zwischenzeit den Schlüssel für das Fahrzeug seiner Frau besorgt und war nun mir diesem unterwegs.

Da der Mann den Beamten noch bestens bekannt war, wurde erneut ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Betroffene hatte in der Zwischenzeit zwar bereits etwas von dem Alkohol abgebaut, er blieb allerdings immer noch über dem Grenzwert von 0,5 Promille.

Aufgrund dessen fuhren die Beamten mit dem Herren ein zweites Mal zur Dienststelle und ließen durch eine Ärztin erneut eine Blutentnahme durchführen. Auch der Fahrzeugschlüssel für das Fahrzeug der Frau wurde sichergestellt.

Sollte das Blutergebnis den Anfangsverdacht bestätigen, so hat sich der Betroffene aufgrund der beiden Alkoholdelikte zu verantworten und ihn erwarten in jedem Fall eine Geldbuße von mindestens 1.500 Euro und ein zweimonatiges Fahrverbot. Die Strafe kann jedoch durch die Zentrale Bußgeldstelle Viechtach erhöht werden.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Folgen des Brands an der Mittelschule Markt Schwaben sind schlimmer als gedacht
Die Folgen des Brands an der Mittelschule Markt Schwaben sind schlimmer als gedacht
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Auf in die Wintersaison – Skibasar in Buch am Buchrain
Auf in die Wintersaison – Skibasar in Buch am Buchrain

Kommentare