Fertigstellung der Schule in der Karl-Sittler-Straße in Poing verzögert sich

+
Die Grundschule in der Karl-Sittler-Straße

Die Schule wird voraussichtlich erst im Juli fertiggestellt.

Poing – Mitte November 2018 beschloss der Gemeinderat den Bauablauf für den Ersatzneubau der Grundschule in der Karl-Sittler-Straße. Zu den vorgegebenen Projektzielen gehörte die Baufertigstellung zum 17. Januar 2020 und Einzug am 20. Februar 2020. 

Begleitend sollten etwaige Schadensersatzansprüche gegenüber den Verursachern der Bauzeitenverschiebung gesichert und rechtssicher in die Vertragsanpassung übernommen werden. Leider kündigten im weiteren Verlauf das Bauunternehmen Leitner sowie Löhle Neubauer Architekten ihre Mitarbeit. Deshalb musste die Bauausführung neu koordiniert und für mehrere Gewerke neu beauftragt werden. 

Damit ist die Baufertigstellung im Januar 2020 nicht mehr einzuhalten. Einen neuen Terminplan erstellte das aktuelle Architekturbüro Garbe + Garbe, der die Fertigstellung zum 21. Juli 2020 vorsieht. In Absprache mit der Schulleitung der Grundschule Karl-Sittler-Straße wird der Umzug spätestens bis zum 24. Juli angestrebt. 

Bei den aktuellen Kosten in Höhe von zirka 23,7 Millionen Euro gibt es eine Überschreitung der Kostenobergrenze von zirka zwölf Prozent (etwa 2,6 Millionen Euro). 

In der Gemeinderatsitzung zeigte sich CSU-Ratsmitglied Ludwig Berger von der Nachricht sehr enttäuscht: „Wir werden von den Verantwortlichen erpresst und an der Nase herumgeführt.“ Bürgermeister Albert Hingerl pflichtete ihm bei: „Man ist in der Abhängigkeit. Keiner will Verantwortung übernehmen.“ Für ihn war der Fertigstellungstermin „von Anfang an risikobelastet." fu

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Feuerwehr Poing verhindert Brand
Feuerwehr Poing verhindert Brand
Anzings Altbürgermeister feiert 80. Geburtstag
Anzings Altbürgermeister feiert 80. Geburtstag

Kommentare