100.000 Euro Zuschuss

Neues Löschfahrzeug für Feuerwehr Hohenlinden

+
Symbolbild

Staatsregierung bewilligt Hohenlinden einen Zuschuss von 100.000 Euro

Hohenlinden – Der Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr in der Gemeinde Hohenlinden, erhält ein neues Löschgruppenfahrzeug LF 20. Die Regierung von Oberbayern hat hierfür der Gemeinde Hohenlinden einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro bewilligt. 

Das Löschgruppenfahrzeug LF 20 dient überwiegend zur Brandbekämpfung, zum Fördern von Wasser und zum Durchführen einfacher technischer Hilfe. Es hat eine vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlösch-Kreiselpumpe und einen Löschwasser-Behälter mit einer Menge von mindestens 2.000 Litern. Es verfügt über eine feuerwehrtechnische Beladung für eine Löschgruppe und bildet mit seiner Besatzung von neun Personen eine selbstständige taktische Einheit.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Schlumpfbasar unterstützt Schulstart für bedürftige Poinger Kinder
Schlumpfbasar unterstützt Schulstart für bedürftige Poinger Kinder
Die Champions-League der E-Junioren
Die Champions-League der E-Junioren
Poinger Bürger sollen beim Verkehrskonzept helfen
Poinger Bürger sollen beim Verkehrskonzept helfen
Volksfest: Ein Stammtisch für Poing
Volksfest: Ein Stammtisch für Poing

Kommentare