Gasthof Stocker aus Landsham spendet 500 Euro für die Poinger Tafel

+
500 Euro spendet der Gasthof Stocker an die Poinger Tafel

Die Freibieraktion des Gasthofs Stocker in Landsham hat der Poinger Tafel 500 Euro gebracht.

Landsham/Poing – Die Freibieraktion des Gasthofs Stocker in Landsham hat der Poinger Tafel 500 Euro gebracht. Anita und Melchior Stocker hatten im Hof ihres Wirtshauses eine Zapfanlage aufgestellt zum gratis Selbstzapfen. Das Bier stammte aus übriggebliebenen Fässern vom Augustiner München und vom Unertl-Weißbräu in Haag, für die wegen der Coronakrise und der geschlossenen Wirtshäuser kurzfristig kein Bedarf war.

Auf einer Tafel neben der Schänke hatte das Wirtsehepaar Stocker um Spenden gebeten. Das Ehepaar Stocker kam nicht nur mit einem prallgefüllten Geldsackerl vorbei, sondern hatte auch noch Schweinshaxn mit Salat oder Leberkäse für die Besucher der Tafel dabei. 

Trotz der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Ausbreitung des Coronavirus hatte die Tafel weiterhin in der evangelischen Christuskirche geöffnet. Unseren laufenden Betrieb haben dankenswerter Weise die Mitglieder des Pfadfinderstammes Windrose Anzing/Poing übernommen, zum Schutz der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die bereits fast alle das Risikoalter erreicht haben - Bloch

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Jugendzentrum Poing wieder offen
Jugendzentrum Poing wieder offen
Über fünf Millionen für das neue Feuerwehrgerätehaus in Pliening
Über fünf Millionen für das neue Feuerwehrgerätehaus in Pliening
Mehr Grün für Poinger Unterführung
Mehr Grün für Poinger Unterführung
Hallenbad in Markt Schwaben wird geöffnet
Hallenbad in Markt Schwaben wird geöffnet

Kommentare