Einladung an die Bürger

Gedenkfeier für Opfer des Häftlingstransports 1945

+
Treffpunkt am 27. April ist um 17 Uhr beim Mahnmal in der Bahnhofstraße.

Poing lädt zur  Gedenkfeier für die Opfer des Häftlingstransports vom April 1945 ein. Treffpunkt ist am 27. April um 17 Uhr am Mahnmal in der Bahnhofstraße.

Poing - Ende April 1945 wurden anlässlich der Auflösung der KZ-Außenstelle Mühldorf etwa 3.600 überwiegend jüdische Häftlinge mit der Bahn in Richtung Seeshaupt transportiert. Am 27. April 1945 machte der Evakuierungstransport in Poing Halt. 

Viele der Häftlinge wurden beim Versuch zu entkommen getötet. In Erinnerung an dieses Geschehen lädt die Gemeinde Poing zur einer Gedenkfeier der Opfer des Häftlingstransportes vom 27. April 1945 ein am 27. April, um 17 Uhr am Mahnmal in der Bahnhofstraße. Gedenkworte sprechen bei diesem Anlass Günter Scherzl (Dritter Bürgermeister) sowie die beiden Pfarrer Christoph Klingan und Dr. Roger Busch.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Gesichtsschutz für Erzieher im Landkreis Ebersberg
Gesichtsschutz für Erzieher im Landkreis Ebersberg
Die Markt Schwabener Pfarrgemeinde von St. Margaret bedankt sich bei den fleißigen Spendern für ihre Mithilfe
Die Markt Schwabener Pfarrgemeinde von St. Margaret bedankt sich bei den fleißigen Spendern für ihre Mithilfe

Kommentare