Digitale Baugenehmigungen und ein Elternportal für Kindertagesstätten

Gemeinde Poing rüstet digital nach

Verwaltung Poing Gemeinde
+
Die Poinger Verwaltung setzt voll auf Digitalisierung

Mit der Maus ins Rathaus: Die Gemeinde Poing rüstet digital nach und will für die Bürger digitale Baugenehmigungen und ein Elternportal für Kindertagesstätten einrichten

Poing – Eigentlich hätte die Präsentation „Digitalisierung der Verwaltung“ von Angelika Hitzlsberger in der Finanzausschuss-Sitzung am 11. Mai mehr Zuhörer verdient. Die IT-Spezialistin der Poinger Verwaltung hatte zahlreiche Folien für das Gremium vorbereitet. Gerade im letzten Jahr ist Online zuhause und ebenso im Rathaus immer mehr in den Mittelpunkt gerückt. So stehen beispielsweise 55 mobile Arbeitsplätze zur Verfügung, die auch im Homeoffice eingesetzt werden können. Das ist aber nur die Hardware. Mehr passiert jedoch im Software-Bereich.

Angelika Hitzlsberger nannte dazu einige digitale Projekte der letzten Jahre: Ratsinformationssystem, Ferienprogramm, Veranstaltungskalender, Gemeindebücherei, digitaler Ortsplan, Spielplätze, Baubetriebshof, Übersicht des öffentlichen Baumbestands, Friedhof-Belegung und Gebäude-Management. Ebenso wurden elektronische Akten aus verschiedenen Fachbereichen angelegt und die Arbeitszeit digital erfasst. Natürlich geht das alles nicht ohne „gesetzlichen“ Rahmen. Hitzlsberger erklärte zahlreiche Vorgaben für digitale Verwaltung auf kommunaler, Landes- und Bundesebene. Beispielsweise sind auf www.poing.de 70 Verwaltungsleistungen beschrieben – 24 davon als Online-Service abrufbar.

Das ist nur der aktuelle Stand. Im Rathaus denkt man schon in die Zukunft. Dabei unterscheidet man Vorgänge mit Innen- und Außenwirkung. Zu „Innen“ zählt beispielsweise Digitalisierung der Steuerakten, Grundstücksverträge, Personalakten, Anordnungswesen sowie Straßen- und Winterdienst.
Unter „Außen“ sind digitale Baugenehmigung, Bewerbungsportal, Hybridpost, Terminübersicht und Elternportal für Kindertagesstätten. Für Angelika Hitzlsberger ist nur mit vollständig digitalisierten Verwaltungs-Prozessen das Ziel einer bürgerfreundlichen, transparenten und effizienten Verwaltung zu erreichen. - fu

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Feuerschützengesellschaft Markt Schwaben feiert großes Jubiläum
Markt Schwaben
Feuerschützengesellschaft Markt Schwaben feiert großes Jubiläum
Feuerschützengesellschaft Markt Schwaben feiert großes Jubiläum
Ein verlässlicher Kamerad für die Freiwillige Feuerwehr Poing
Markt Schwaben
Ein verlässlicher Kamerad für die Freiwillige Feuerwehr Poing
Ein verlässlicher Kamerad für die Freiwillige Feuerwehr Poing

Kommentare