1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Markt Schwaben

Grenzvermessung – Neue Feldgeschworene in Poing

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Poing

(ha) – Im letzten Sommer waren Poinger Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich für das Amt als Feldgeschworener zu bewerben. Volker Baierl, Kaspar Braun, Ulrich Deimel, Klaus Knauer, Werner Preisinger und Ludwig Vodermeier erklärten sich bereit, dieses Amt zu übernehmen. Die Bewerber wurden von den bisherigen Feldgeschworenen gewählt und durch den Ersten Bürgermeister Albert Hingerl vereidigt. In den nächsten Monaten werden sie in Ihre Arbeiten eingewiesen und können weiterführen, was die drei bisherigen Feldgeschworenen geschaffen haben. Amtsaufgaben Die Hauptaufgabe der neuen Feldgeschworenen besteht darin, bei Abmarkung der Grundstücke durch das Vermessungsamt mitzuwirken, das heißt die Grenzen der Grundstücke durch Anbringen von Grenzzeichen für jedermann erkennbar zu machen.

Auch interessant

Kommentare