Für den guten Zweck

Hilfe für Chile – Kolping und Feuerwehr Forstinning helfen zusammen

+
Auf dem Bild zu sehen (v.l.): Stefan Köpferl (Kolping), Stefan Seidl (Feuerwehr) und Annemarie Wondre (Kolping. 

Stefan Seidl von der Feuerwehr Forstinning sagte sofort Hilfe zu - gepackt wurden Stiefel, Jacken, Hosen und Helme.

Forstinning - Das Kolpingwerk ist in über 60 Ländern der Welt vertreten. Durch diese weltweite Vernetzung ist ein ständiger Austausch und vor allem eine schnelle und unkomplizierte Hilfe möglich. 

So auch in diesem Fall zum Jahresende 2019. Die Kolpingsfamilie Forstinning, die seit 2018 aktiv Altkleider im Gemeindebereich sammelt, bekam per Mail einen Hilferuf von Kolping in Chile: „Durch die verheerenden Waldbrände werden ganze Landstriche, Existenzen vernichtet.

Es gibt viele freiwillige Helfer, aber leider fast keine oder nur schlechte Ausrüstung. Könnt Ihr uns gebrauchte oder ausgemusterte Einsatzkleidung besorgen?“ Dieser Hilferuf wurde vom Leitungsteam Stefan Köpferl und Annemarie Wondre der örtlichen Kolpingsfamilie sofort an den Vorstand der die Freiwillige Feuerwehr Forstinning Stefan Seidl weitergeleitet.

Stefan Seidl versprach seine Hilfe und ein paar Tage später konnten viele ­ausgemusterte Stiefel, Hosen, Jacken und Helme im Feuerwehrhaus abgeholt werden. Die Hilfskleidung wurde sofort verpackt und per Post an die Sammelstelle im Norden Deutschlands verschickt. 

Diese Aktion ist ein Beweis von gelebter Nächstenliebe und guter Zusammenarbeit zwischen den Vereinen. Die Kolpingsfamilie hilft wo sie kann, die Freiwillige Feuerwehr hilft schnell und zuverlässig, nicht nur wenn es brennt. sk

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Workshop zum Thema Ernährung in Poing
Workshop zum Thema Ernährung in Poing
Neue Fahrzeuge für Poings Feuerwehr
Neue Fahrzeuge für Poings Feuerwehr
Spende für den Poinger AWO Kindergarten in Poing
Spende für den Poinger AWO Kindergarten in Poing
Spende für Markt Schwabener Kinderfonds
Spende für Markt Schwabener Kinderfonds

Kommentare