Seepferdchen, Freischwimmer und Taucher

Prüfungen für Jugendschwimmabzeichen  im Hallenbad Markt Schwaben

+
Die Prüfungen am kommnenden Samstag, 27. April, übernimmt eine Mannschaft der BRK Wasserwacht OG Markt Schwaben.

Am Samstag, 27. April, bietet die Wasserwacht Markt Schwaben Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Schwimmabzeichen - vom Seepferdchen bis zu Gold - abzulegen. 

Markt Schwaben – Wer seine Osterferien noch nicht komplett verplant hat, sollte sich diesen Termin unbedingt notieren: Am Samstag, 27. April, – am letzten Wochenende der Osterferien – wird eine Mannschaft der BRK Wasserwacht OG Markt Schwaben im Hallenbad Markt Schwaben bereit stehen, um Kindern die Prüfung für eines der DJSA Schwimmabzeichen abzunehmen. Ab 10 Uhr bis 13 Uhr können alle Kinder aus der Umgebung, den Wasserwachtlern Ihr Können zeigen. Der Preis für einen Schwimmpass beträgt 2,50 Euro, für ein Stoffabzeichen zwei Euro. Der Eintritt für das Hallenbad ist extra zu entrichten.

Anforderungen: Frühschwimmer (Seepferdchen): Sprung vom Beckenrand und 25 Meter Schwimmen, Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefen Wasser Jugendschwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer): Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 Meter Schwimmen in höchstens 15 Minuten, Einmal circa zwei Meter Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes, Sprung aus einem Meter Höhe oder Startsprung sowie Kenntnis der Baderegeln Jugendschwimmabzeichen Silber: Startsprung und mindestens 400 Meter Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300 Meter in Bauch und 100 Meter in Rückenlage, Zweimal circa zwei Meter Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes, zehn Meter Streckentauchen, Sprung aus drei Meter Höhe, Kenntnis der Baderegeln und der Selbstrettung Jugendschwimmabzeichen Gold: Mindestalter neun Jahre, 600 Meter Schwimmen in höchstens 24 Minuten, 50 Meter Brustschwimmen in Höchstens 1:10 Minuten, 25 Meter Kraulschwimmen, 50 Meter Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 Meter Rückenkraulschwimmen, 15 Meter Streckentauchen, Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von drei Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa zwei Meter innerhalb von drei Minuten in höchstens drei Tauchversuchen, Sprung aus drei Meter Höhe, 50 Meter Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen, Kenntnis der Baderegeln, Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbst- und Fremdrettung).

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Spende an die Tafel in Markt Schwaben
Spende an die Tafel in Markt Schwaben
Kleine Blühpaten säen in Markt Schwaben
Kleine Blühpaten säen in Markt Schwaben
Weiß-blaue Stimmung in Ottenhofen
Weiß-blaue Stimmung in Ottenhofen
Verunstaltung von Plakaten in Forstinning
Verunstaltung von Plakaten in Forstinning

Kommentare