1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Markt Schwaben

Kanadischer Männerchor zu Gast in Markt Schwaben

Erstellt:

Kommentare

null
Der Vorsitzende Jakob Bayer mit seinem kanadischen Amtskollegen Wilfried Kopp © wal

Abend mit der Sängerrunde Liederfreiheit

Markt Schwaben – Die Planungen sind weitestgehend abgeschlossen, auch das Rahmenprogramm ist längst in trockenen Tüchern. „Uns besucht nach 2001 heuer wieder der Männerchor ‚Liederkranz‘ aus Edmonton in Kanada“, verrät Jakob Bayer, „es gibt mit Gästen und anderen Gruppen einen Liederabend im katholischen Pfarrheim Markt Schwaben“. Die Freunde aus Übersee werden fünf Tage bleiben, es wurde ein entsprechendes Rahmenprogramm ausgearbeitet, fügt der Vorsitzende der „Sängerrunde Liederfreiheit“ hinzu. Seit Jahren ist er in engen Kontakt mit Wilfried Kopp vom Reisekomitee des kanadischen Gastchores. Dieser wurde vor 1962 von deutschstämmigen Sängern als Männerchor gegründet, alle paar Jahre reisen die Aktiven mit Anhang in ihre alte Heimat. Im Liederkranz Edmonton haben gut zwei Dutzend sangesfreudige Männer zusammengefunden, die vorwiegend das deutsche Liedgut pflegen. „Es kommen 22 Sänger mit Anhang“, berichtet Bayer, „insgesamt sind es 48 Leute“. Anreise ist am Montag, 15. September, am Abend, Abreise am Freitag, 19. September. Auf dem Programm steht unter anderem ein Ausflug zum Chiemsee, Rundgang durch die Marktgemeinde mit Besichtigung der Privatbrauerei Schweiger einschließlich Bierprobe und die Teilnahme am Musikantenstammtisch.

Liederabend-Termin

Höhepunkt des Besuches ist aber ein Liederabend im katholischen Pfarrheim Markt Schwaben am Donnerstag, 18. September, um 20 Uhr. Neben dem Gast Chor aus Kanada sind bei freiem Eintritt die Liedertafel Moosinning, die „Bankerlmusi“ und die Sängerrunde Liederfreiheit als Gastgeber zu hören. Moderiert wird die Veranstaltung gemeinsam von Ludwig Wimmer und Wilfried Kopp. (wal)

Auch interessant

Kommentare