Sport

Karate-Training im Waldsportpark Ebersberg

+
Die Kyokushin Karateka

Unter dem Motto „Raus aus der Komfortzone“ trafen sich die Kyokushin Karateka aus den Vereinen Markt Schwaben, Taufkirchen (Vils), Pliening und Hohenlinden

Ebersberg - Unter dem Motto „Raus aus der Komfortzone Turnhalle“ trafen sich im Januar 17 Kyokushin Karateka den Vereinen Rottenburg an der Laaber, Markt Schwaben, Taufkirchen an der Vils, Pliening und Hohenlinden unter der Leitung von Sensei Stefan Maier vom SV Hohenlinden/Freizeitsport zum ersten Kyokushin-Wintertraining im Waldsportpark Ebersberg. 

Startpunkt war der „Trimm Dich Pfad“ am Waldsportpark. Nach dem Aufwärmen wurden immer wieder intensive Techniken aus dem Kyokushin-Karate entlang des Pfades trainiert. Jeder Teilnehmer konnte im Kihon, Kata, Selbstverteidigung sowie im Sparring an seine persönlichen Grenzen und darüber hinaus gehen.

Nach dem Training trafen sich noch alle Teilnehmer zum gemütlichen Beisammensein in einem Gasthof. Wer Interesse an Karate hat – ab Mai startet ein neuer Anfängerkurs für Kinder von acht bis zwölf Jahren. Genauere Infos zum Kurs werden noch folgen. Die Trainingszeit wird Freitag von 18 bis 19 Uhr sein. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Kinder begrenzt. Eine unverbindliche Voranmeldung ist ab sofort per Email an stefanmaier3@aol.com

Weitere Infos unter www.karatehohenlinden.de privat

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung in Zorneding
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung in Zorneding
Schwarzer BMW in Poing von Unbekannten zerkratzt
Schwarzer BMW in Poing von Unbekannten zerkratzt
Interview mit Poings Bürgermeister Thomas Stark
Interview mit Poings Bürgermeister Thomas Stark
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Landkreis Ebersberg
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Landkreis Ebersberg

Kommentare