Polizei

Körperverletzung am Bahnhof

+
PantherMedia B184012600

Am Bahnhof Markt Schwaben kam es gestern zu einer Auseinandersetzung von zwei Männern. Gegen einen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt

Markt Schwaben - Gestern kam es gegen 20 Uhr am Bahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 54-jähriger Mann aus Markt Schwaben und ein 29-jähriger Forstinninger gerieten zunächst in einen verbalen Streit, dessen genaue Ursache unbekannt ist. 

Im Verlauf des Streits schlug der Forstinninger seinem stark alkoholisierten Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser starkes Nasenbluten bekam. Der junge Mann stieg dann als Beifahrer in ein Fahrzeug und entfernte sich. Die Polizei konnte jedoch aufgrund der Angaben, auch eines unbeteiligten Zeugen, die Personalien des Beschuldigten ermitteln. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Gelungener Herbstmarkt
Gelungener Herbstmarkt
Juniorwahl am Franz-Marc-Gymnasium
Juniorwahl am Franz-Marc-Gymnasium
In der Kreisklinik zeichnet sich ein Geburtenrekord an
In der Kreisklinik zeichnet sich ein Geburtenrekord an
Kinder auf Kartoffeljagd 
Kinder auf Kartoffeljagd 

Kommentare