Frauen aus aller Welt treffen sich in Markt Schwaben zum Austausch

Markt Schwaben: Frauen International trifft sich wieder

Barbara Dunkel ist eine der Gründerinnen von Frauen International Markt Schwaben
+
Barbara Dunkel ist eine der Gründerinnen von Frauen International

Mexiko, Brasilien, Türkei oder Indien: Frauen aus aller Welt treffen sich in Markt Schwaben zum Austausch

Markt Schwaben – Frauen aus den verschiedensten Ländern, die ihren Lebensmittelpunkt in Markt Schwaben haben, treffen sich regelmäßig, um die Fragen rund um ihr Leben gemeinsam zu beantworten.
Jetzt endlich dürfen sie sich wieder zusammenkommen, die internationalen Frauen aus Markt Schwaben. Seit 2019 gibt es diesen losen Zusammenschluss. Gegründet haben ihn Barbara Dunkel und Alessandra Neumüller.

Mexiko, Brasilien, Türkei, England, Ukraine oder Indien, um nur einige der vertretenen Nationalitäten bei Frauen International zu nennen. „Wir sind unabhängig, unparteiisch und unreligiös“, so Barbara Dunkel, die früher in Bonn lebte und von dort sozusagen das internationale Parkett mit nach Markt Schwaben brachte.
Bei den Treffen werden Fragen behandelt, die das Gemeinwohl der Frauen betrifft. Unter anderem sind das zum Beispiel Fragen zur Bildung, Inklusion, Integration oder Umwelt. Solche Zusammenkünfte fanden auch schon bei Barbara Dunkel zu Hause statt, aber mittlerweile haben sich die Frauen das griechische Restaurant Mythos als Treffpunkt ausgesucht, wo auch die nächste Präsenzveranstaltung stattfinden wird.

Ganz neu wird eine Frau aus Usbekistan bei diesem Treffen dabei sein. „Ich habe diese Frau kennengelernt und gleich gefragt: Na, kommste nächstes Mal mit?“, erzählt Dunkel ganz freudig, die vom Kontakte machen und dem daraus entstehenden Miteinander lebt. Man merkt, es ist ihr und Alessandra Neumüller, die übrigens Brasilianerin ist, eine Herzensangelegenheit, die Frauen zusammenzubringen. Frauen International trifft sich am Mittwoch, 13. Oktober, ab 19.30 im Mythos (Seifensiedergasse 4) in Markt Schwaben . - tt

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Höchste Auszeichnung für Jakob Viktor aus Markt Schwaben
Markt Schwaben
Höchste Auszeichnung für Jakob Viktor aus Markt Schwaben
Höchste Auszeichnung für Jakob Viktor aus Markt Schwaben
Neue Talente für Markt Schwaben
Markt Schwaben
Neue Talente für Markt Schwaben
Neue Talente für Markt Schwaben
Lidl unterstützt Anzinger Fußballer und spendet 999,99 Euro
Markt Schwaben
Lidl unterstützt Anzinger Fußballer und spendet 999,99 Euro
Lidl unterstützt Anzinger Fußballer und spendet 999,99 Euro
Ottenhofen unter Hochspannung
Markt Schwaben
Ottenhofen unter Hochspannung
Ottenhofen unter Hochspannung

Kommentare