Ausgelassene Feier

Sommerfest beim DAV Markt Schwaben

+

Die Alpenvereins-Sektion Markt Schwaben hat turbulente Zeiten hinter sich. Umso ausgelassener wurde jetzt das Sommerfest gefeiert.

Markt Schwaben – Zum vierten Mal fand Ende Juni das Sommerfest der Alpenvereins-Sektion Markt Schwaben statt. Viele Markt Schwabener Kletterer waren gekommen, um hier auf dem Bouldercup ihr Können unter Beweis zu stellen. Sogar aus Freising , Landshut und aus dem Allgäu waren Kletterer angereist, um mit den Markt Schwabenern zusammen zu feiern. Dafür hatte der Verein in diesem Jahr auch einen besonderen Grund, denn ihre Kletterund Boulder-Anlage sowie das ganze Vereinsgebäude waren nach dreimonatiger Sperrung wieder eröffnet worden. Und das wurde gemeinsam mit vielen Besuchern auf dem schönen Wiesengelände am Kletterzentrum Markt Schwaben kräftig gefeiert.

Mit einem Riesenplanschbecken für Groß und Klein , einer Hüpfburg, Slacklinen, bester Bewirtung und herrlichstem Wetter war die Stimmung ausgelassen und fröhlich. Insgesamt waren 51 Boulder-Wettkämpfer und -Wettkämpferinnen am Start und versuchten, in drei Stunden so viele Routen wie möglich zu klettern. Danach konnten alle Anfänger oder Besucher, Erwachsene und Kinder, beim Schnupperklettern an der hohen Kletterwand das Steigen in der Vertikalen ausprobieren und einen Blick über Markt Schwaben und Umgebung genießen. Die besten Boulderer und Boulderinnen traten im Finale in den Kategorien U14, Frauen, Männer und Ü50 gegeneinander an. Es war ein äußerst spannender Wettkampf. Die Zuschauer fieberten mit, feuerten die Bouldernden an und freuten sich mit ihnen über die Erfolge. Die Vereinsvorsitzende Marina Kraus überreichte den glücklichen Siegern ihre Urkunden und Gutscheine für ein Jochem-Schweizer-Erlebniswochenende. 

Bei der Tombola gab es dann mit über 50 Gewinnen noch einmal für alle angemeldeten Bouldernden die Chance auf einen Preis. Mit ca. 250 Teilnehmern war es wieder ein sehr gelungenes Sommerfest der Alpenvereinssektion Markt Schwaben. Der Vorstand bedankte sich bei allen Helfern, die dieses Event erst möglich gemacht haben. f

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Schlumpfbasar unterstützt Schulstart für bedürftige Poinger Kinder
Schlumpfbasar unterstützt Schulstart für bedürftige Poinger Kinder
Die Champions-League der E-Junioren
Die Champions-League der E-Junioren
Poinger Bürger sollen beim Verkehrskonzept helfen
Poinger Bürger sollen beim Verkehrskonzept helfen
Volksfest: Ein Stammtisch für Poing
Volksfest: Ein Stammtisch für Poing

Kommentare