1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Markt Schwaben

Markt Schwaben hilft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christian Schäfer

Kommentare

Spendenaktion St. Margaret Ukraine
Die Pfarrgemeinde St. Margaret hat mit einer Spendenaktion 1.250 Euro gesammelt und diese Bürgermeister Michael Stolze übergeben. © privat

Gebackene Friedenstauben, Schlüsselanhänger als Symbol des Weltfriedens oder selbstgehäckelte Herzen – in Markt Schwaben gibt es tolle Initiativen, um Menschen aus der Ukraine zu helfen

Markt Schwaben – Die Pfarrgemeinde St. Margaret hat eine Ukraine-Solidaritätsaktion in der Kirche mit 230 selbstgebackenen Friedenstauben durchgeführt. Bei der Spendensammelaktion kamen insgesamt unglaubliche 1.250 Euro zusammen.

Die eingenommenen Spenden wurden mit einem symbolischen Scheck an die Gemeinde übergeben, und werden für ukrainische Kinder in der Marktgemeinde verwendet.

Auch die Schüler der Grafen-von-Sempt-Mittelschule wollen mit einem Upcycling-Projekt helfen. Hierzu wurden aus alten Landkarten Schlüsselanhänger hergestellt, welche den Weltfrieden symbolisieren sollen. Die Schlüsselanhänger können gegen eine kleine Spende erworben werden, welche dann an „Aktion Deutschland Hilft“ weitergegeben wird.

Eine weitere Aktion wurde von einer Mitarbeiterin des Rathauses ins Leben gerufen. Selbstgehäkelte Herzen in den Farben der ukrainischen Flagge sollen Spendengelder für schwerkranke ukrainische Kinder, welche derzeit in Kliniken wie zum Beispiel der Haunerschen Kinderklinik in München behandelt werden, erzielen.

Die selbstgehäkelten Herzen sowie die Schlüsselanhänger können ab sofort im Rathaus-Foyer gegen eine kleine Geldspende erworben werden.

red

Auch interessant

Kommentare