Kommunalwahl

Markt Schwabener Bürgermeisterkandidaten präsentieren sich im Theater am Burgerfeld

+
Sascha Hertel, Michael Stolze, Raphael Brandes und Frank Eichner (v.l.): Alle vier wollen sie hinein ins Rathaus – wer wird das Rennen in Markt Schwaben machen?

Wer zieht ins Rathaus und beerbt als erster Bürgermeister Georg Hohmann? Zur Wahl stellen sich in Markt Schwaben vier Kandidaten. 

Markt Schwaben – Wer zieht ins Rathaus und beerbt als erster Bürgermeister Georg Hohmann? Zur Wahl stellen sich in Markt Schwaben vier Kandidaten. 

Für die CSU geht Frank Eichner an den Start, für die SPD und die Freien Wähler steht Michael Stolze auf der Liste, der aktuelle Oberbräuwirt Raphael Brandes hat sich für die Grünen nominieren lassen und Sascha Hertel wirft seinen Hut für die Zukunft Markt Schwaben in den Ring. 

Vier Bewerber, die sich in diversen Stammtischen und Abendveranstaltungen bereits präsentiert haben, jedoch nie im Dialog miteinander. Dies soll sich nun in der Hochphase des Wahlkampfs ändern. 

Dafür sorgt die ­Kolpingfamilie Markt Schwaben in Zusammenarbeit mit dem Theaterverein Markt Schwaben. Organisiert wurde eine Podiumsdiskussion im Theater Burgerfeld. 

Sie findet am Sonntag, 2. Februar, von 11 bis 13 Uhr statt, Einlass ist bereits um 10.30 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Moderiert wird sie von Klaus Kandlbinder. 

Shuttlebus 

Damit jeder die Möglichkeit hat teilzunehmen, haben die Unternehmer einen Shuttlebus organisiert. Er startet um 9.45 Uhr an der Esso Tankstelle im Graf-Sieghart-Weg. Die nachfolgenden Halte sind: Wittelsbacher Weg am Schulzentrum, Edeka Spitt in der Erdinger Straße, vorm Rathaus, Penny im Dr. Hartlaub Ring und vor der alten Post neben dem Bahnhof. Die Rückfahrt erfolgt an alle genannten Haltestellen ab 13 Uhr bzw. nach dem Ende der Diskussion.red

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Workshop zum Thema Ernährung in Poing
Workshop zum Thema Ernährung in Poing
Neue Fahrzeuge für Poings Feuerwehr
Neue Fahrzeuge für Poings Feuerwehr
Spende für den Poinger AWO Kindergarten in Poing
Spende für den Poinger AWO Kindergarten in Poing
Fertigstellung des Kindergartens im Kinderland Markt Schwaben
Fertigstellung des Kindergartens im Kinderland Markt Schwaben

Kommentare