Stellenplan und Haushalt

Marktgemeinderat lehnt Einstellungsstopp ab

+
Heute Abend um 19 Uhr findet die nächste öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates statt.

Nicht nur der vom Finanzausschuss angeregte Einstellungsstopp für offenen Stellen wurde im Marktgemeinderat abgewendet. Es wurden auch mehr Stellen als vom Finanzausschuss vorgeschlagen bewilligt. 

Markt Schwaben -  Im Finanzausschuss der Marktgemeinde war am 26. März die Forderung nach einem Einstellungsstopp der bisher offenen Stellen der Gemeinde laut geworden. Hierbei handelt es sich um 20 Positionen, wobei geringfügige Stellen, Stellenreste und Praktikumsstellen miteinbezogen sind. Ebenso Stellen, die mit Leiharbeitskräften besetzt sind. Über diesen Einstellungsstopp wurde in der Marktgemeinderatssitzung vom 30. April abgestimmt mit dem Ergebnis, dass der Einstellungsstopp nicht vollzogen wird. 

Stellenplan für 2019

Für das aktuelle Jahr wollte die Gemeindeverwaltung fünf neue Stellen einrichten für die Bereiche Bauamt, Hauptamt, Bauhof und Wasserversorgung. Der Empfehlung des Finanzausschusses folgte der Marktgemeinderat nicht. So wird es eine komplette Stelle für EDV-Andwenderbetreuung geben und nicht wie empfohlen nur eine halbe. Das digitale Klassenzimmer mache das notwendig, so die Befürworter im Marktgemeinderat. Auch zwei weitere Stellen als Straßenwärter und im Kanalservice wurden nach Plädoyers von Verantwortlichen aus den Fachbereichen, zu denen Andrä le Coutre von den Grünen angeregt hatte, entgegen der Empfehlung den Finanzausschusses genehmigt.

Haushalt beschlossen

Der in der Finanzausschusssitzung am 26. März vorgestellte Haushalt mit einem Gesamtvolumen von rund 54 Millionen Euro für 2019 wurde in der Marktgemeinderat beschlossen. Ebenso die Haushaltssatzung und die Kreditaufnahme von maximal 15 Millionen Euro durch Bürgermeister Georg Hohmann. Man werde aber nur was wirklich notwendig ist an Kredit aufnehmen, bestätigte dieser. Zum Vergleich: Für 2018 waren 13,1 Millionen an Kreditaufnahme geplant. Aufgenommen wurden 6,1 Millionen. Die nächste öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates findet am Dienstag, 7. Mai, um 19 Uhr im Rathaus statt. Die Tagesordnungspunkte sindhier nachzulesen. 

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Hitzewelle - Maßnahmen zur Versorgung
Hitzewelle - Maßnahmen zur Versorgung
Auszeichnung für Webseite von Marion Hanke aus Markt Schwaben
Auszeichnung für Webseite von Marion Hanke aus Markt Schwaben
Neue Eisenbahnbrücke in Poing 
Neue Eisenbahnbrücke in Poing 
Wettkampf in Markt Schwaben
Wettkampf in Markt Schwaben

Kommentare