Stadtradeln in Poing

Mitradeln im Team Anni-Pickert-Schule

+
Radler gesucht!

Die Schule will  einen guten Platz belegen und sucht Mitstreiter im Stadtradeln

Poing – Corona ist kein Hinderungsgrund – auch in diesem Jahr wird wieder die Aktion Stadtradeln deutschlandweit durchgeführt. Die Anni-Pickert-Schule Poing ist selbstverständlich mit dabei. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Autofahrten durch Fahrten mit dem Fahrrad zu ersetzen. Die Aktion läuft bis 18. Juli. In diesem Zeitraum soll dann wieder jeder geradelte Kilometer gesammelt und auf der Homepage der „Aktion Stadtradeln“ gemeldet werden. 

Der Elternbeirat lädt alle Mitglieder der Schulfamilie sowie Freunde und Förderer der Schule ein, Mitglied im Team „Anni-Pickert-Grund- und Mittelschule“ zu werden. Jeder, der ein Fahrrad besitzt, kann mitmachen. Nachdem die Schule letztes Jahr ihren vierten Platz im Schul-Ranking leider nicht verteidigen konnte, wollen sie dieses Jahr wieder angreifen und möglichst weit nach vorne kommen. Deshalb: Meldet Euch unter www.stadtradeln.de/poing/ an und radelt, so viel Ihr könnt! In den einschlägigen App-Stores gibt es auch eine Stadtradel-App.Christina P. Tarnikas

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Coronafälle im Landkreis Ebersberg - 180 negative Tests bei Erntehelfern
Zwei Coronafälle im Landkreis Ebersberg - 180 negative Tests bei Erntehelfern
"Ich spring im Dreieck": Ausflugsziele und Veranstaltungstipps in der Region
"Ich spring im Dreieck": Ausflugsziele und Veranstaltungstipps in der Region
Markt Schwaben steht in den Startlöchern für ein "Digitales Schaufenster"
Markt Schwaben steht in den Startlöchern für ein "Digitales Schaufenster"
Menschenkette auf dem Poinger Marktplatz
Menschenkette auf dem Poinger Marktplatz

Kommentare