Aus dem Polizeibericht

Motorradfahrer in Pliening schwer verletzt

PantherMedia D4499384
+
Symbolbild

Der 37-jährige Dachauer übersah den 22-jährigen Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Schwer verletzt wurde der junge Mann ins Münchner Klinikum geflogen.

Pliening - Schwer verletzt wurde am Sonntag, 31. Mai, ein 22-jähriger Motorradfahrer aus Dachau. Gegen 18 Uhr war der junge Mann mit seiner KTM-Maschine von Markt Schwaben aus in Richtung Gelting unterwegs. 

Auf Höhe der Auffahrt zur Flughafentangente-Ost bog ein 37-jähriger Dachauer, mit seinem Opel links ab und übersah den 22-jährigen Motorradfahrer.

Durch die Wucht des Anpralls wurde das Motorrad samt Fahrer weggeschleudert, streifte noch das Taxi eines 62-Jährigen und schleuderte über die Fahrbahn. Der junge Mann stürzte schließlich von seiner KTM in einen Grünstreifen am Fahrbahnrand. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer am linken Unterschenkel und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchener Krankenhaus geflogen. 

Wegen der zeitaufwendigen Unfallaufnahme war die Staatsstraße für circa 2,5 Stunden gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Gelting unterstützte mit ca. 20 Feuerwehrlern bei der Bergung und übernahm die Streckensperrung mit Umleitung. Nach ersten Einschätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf 15.000 - 20.000 Euro.

Auch interessant:

Kommentare