Ein Hoch auf die Individualität und Vielfältigkeit unserer Welt

Wie die Clowns Colorida und Vario die Farben der Welt retten

+
Die zwei Clowns Vario und Colorida haben gerade in Afrika das „Gelb“ eingesammelt. Nächstes Ziel: Brasilien, um das „Grün“ zu holen.

Kindgerecht in Darstellung, Länge und Verständnisanforderung - das war das Musical "1000 Farben hat die Welt", aufgeführt von den Smeillers Ottenhofen. 

Ottenhofen – Es erinnert irgendwie an Momo von Michael Ende, wenn die zwei bunten Clowns Vario und Colorida losziehen, um die Farben der Welt zu retten, die die Egalos vernichten wollen. Denn: Grau ist deren Maß aller Dinge – alles grau, alles gleich. So reisen die zwei Clowns nach Asien, Australien über Brasilien bis nach Afrika, um sich die Farben wiederzuholen. Ein bisschen Erd- und Landeskunde gibt’s obendrauf. Alles kindgerecht und verständlich. Und so stiegen die vielen Kinder in der voll besetzten Josef-Vogl-Halle von Anfang an voll mit ein und halfen den Clowns beim Reisen durch die Welt. 

Mit viel Engagement und Ideereichtum haben die Smeillers, eine sanges- und spielfreudige Gruppe aus Ottenhofen, das Musical „1000 Farben hat die Welt“ auf die Beine gestellt. So entstanden ein kreatives Bühnenbild und eine musikalisch wie auch schauspielerisch für eine Laientruppe gelungene Darbietung, die mit viel Applaus vom überwiegend Ottenhofener Publikum honoriert wurde. Ein schönes Statement für die Vielfalt unserer Welt. Der Erlös kommt übrigens dem Ottenhofener Förderverein für Kinder zugute. In diesem Sinne: Immer schön bunt bleiben!

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Spende an die Tafel in Markt Schwaben
Spende an die Tafel in Markt Schwaben
Kleine Blühpaten säen in Markt Schwaben
Kleine Blühpaten säen in Markt Schwaben
Vatertagsfest am Schachtlhof in Markt Schwaben
Vatertagsfest am Schachtlhof in Markt Schwaben
Weiß-blaue Stimmung in Ottenhofen
Weiß-blaue Stimmung in Ottenhofen

Kommentare