Musik

Musikstationen bei Waldlehrpfad in Forstinning

Mann mit Gitarre
+
Konrad Huber

Kulturpreisträger Konrad Huber bietet am 13. Juni einen Liveauftritt mit Instrumentalensembles und kleinen Gesangsgruppen

Forstinning – Nach langen Monaten ohne Liveauftritt freut sich Diplommusiklehrer Konrad Huber am Sonntag, 13. Juni, nun endlich wieder für alle eine musikalische Veranstaltung live anbieten zu können.
In der Zeit von 14 bis 17 Uhr werden auf dem Waldlehrpfad in Forstinning an fünf verschiedenen Stationen Videos gezeigt, die Konrad Huber mit seinen Chören während des Lockdowns aufgenommen hatte. Am Ende des Waldlehrpfades befindet sich die Franziskuskappelle. Hier werden in der Zeit von 14 bis 17 Uhr verschiedene musikalische Darbietungen von unterschiedlichen Instrumentalensembles und kleinen Gesangsgruppen zu hören und sehen sein.

Der Veranstalter Singkreis Forstern und Musikpädagoge Konrad Huber würden sich über zahlreiche Natur- und Musikliebhaber auf dieser ersten Live-Veranstaltung sehr freuen. Der Besuch der Veranstaltung ist jederzeit während der Zeit von 14 – 17 Uhr möglich. Der Eintritt ist frei.
Parkmöglichkeit für Besucher der Veranstaltung besteht direkt am Waldfriedhof in Forstinning; 100 Meter westlich des Parkplatzes beginnt der Waldlehrpfad, der direkt auf die Franziskuskapelle zuführt. - Obermaier

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare