Wartungsarbeiten

Nächtliche Arbeiten am Wassernetz in Poing

+

Die Firma VEMO führt Messungen durch – dadurch kommt es zu Geräuschen in den Nachtstunden

Poing – Das gemeinsame Kommunalunternehmen VEMO erfüllt in sieben Trägergemeinden die Aufgabe der Trinkwasserversorgung. Hierzu gehören auch Maßnahmen, die der Effizienzsteigerung und Sicherheit des Trinkwassernetzes zu Gute kommen. 

Im September 2019 führt VE|MO in den verbrauchsarmen Nachtstunden zwischen 1 und 5 Uhr an circa 100 Hydranten im Versorgungsgebiet Messungen zur Netzüberwachung durch. Betroffen sind verschiedene Standorte in den Gemeinden Aschheim, Kirchheim, Feldkirchen, Vaterstetten, Pliening, Poing und Zorneding. 

Die Maßnahme ist nötig, um die Infrastruktur effizient und sicher zu gestallten. Bereits seit Anfang des Jahres wird die Kapazität und Beschaffenheit des Netzes anhand vorhandener Daten analysiert und bewertet. Nun werden ausgewählte Netzpunkte vor Ort überprüft. 

Durchgeführt werden die Arbeiten von einer extern beauftragten Firma für VE|MO. Um die Messung vorzunehmen, wird ein kurzfristiger Wasser­austritt herbeigeführt. Durch diesen kontrollierten Wasseraustritt kann es kurzfristig für circa eine halbe Stunde zu ungewohnten Geräuschen im Umfeld der Hydranten kommen. 

Das ausführende Unternehmen ist angewiesen, Lärmbeeinträchtigungen der Anwohner möglichst gering zu halten. Trotz der Vorkehrungen kann es nicht ausgeschlossen werden, dass Geräusche als störend empfunden werden. VE|MO bedankt sich deshalb schon im Voraus bei allen betroffenen Anwohnern für das Verständnis. Susanne Strauch

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Von der Bohne bis zum Getränk – ein Besuch in der Kaffeerösterei Martermühle in Aßling
Von der Bohne bis zum Getränk – ein Besuch in der Kaffeerösterei Martermühle in Aßling
Neue Kurse beim Turnverein Markt Schwaben
Neue Kurse beim Turnverein Markt Schwaben
Motorradfahrerin in Finsing schwer verletzt
Motorradfahrerin in Finsing schwer verletzt
Lange Nacht der Musik in Poing
Lange Nacht der Musik in Poing

Kommentare