1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Markt Schwaben

Neue Buslinie 459 von Poing in die Messestadt geht in Betrieb

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Premierengäste: Thomas Stark (Poings Bürgermeister), Thomas Uhlmann (MVV), Leonhard Spitzauer (Bgm Vaterstetten), Sebastian Hallmann (LRA Ebersberg), Landrat Robert Niedergesäß, Rupert Ostermair (Bgm Forstinning), Kathrin Alte (Bgm Anzing) und Ludwig Maurer (Bgm Hohenlinden)
Premierengäste: Thomas Stark (Poings Bürgermeister), Thomas Uhlmann (MVV), Leonhard Spitzauer (Bgm Vaterstetten), Sebastian Hallmann (LRA Ebersberg), Landrat Robert Niedergesäß, Rupert Ostermair (Bgm Forstinning), Kathrin Alte (Bgm Anzing) und Ludwig Maurer (Bgm Hohenlinden) © fu

Wer von Poing in die Messestadt kommen will, muss nun nicht mehr nach mit der S-Bahn nach Riem fahren und umsteigen. Nun gibt es eine direkte Busverbindung.

Poing – Die neue Linie 459 führt seit 12. Dezember jeweils von Montag bis Freitag von Hohenlinden über Forstinning, Anzing, Poing (Südseite des S-Bahnhof), Angelbrechting und die Vaterstettener Ortsteile Neufarn, Parsdorf und Weißenfeld zur Messestadt Ost. Dabei fährt der Bus ein Stück über die A 94. Die Linie startet in Poing um 5.46 Uhr und die letzte Ankunftszeit ist 23.13 Uhr. Die Fahrzeit beträgt zirka 21 Minuten. In die Gegenrichtung nach Hohenlinden fährt in der Hauptverkehrszeit jede Stunde ein Bus (letzte Abfahrt in Messestadt Ost ist 22.52 Uhr) und in der Nebenverkehrszeit wird die Strecke alle zwei Stunden bedient.

fu

Auch interessant

Kommentare