Erste Hilfe für Kinder

Neue Mini-Gruppe des Roten Kreuzes in Markt Schwaben

+
Spielerisch Kinder an das Thema erste Hilfe heranführen - das machen Pola Gülberg (u.l.) und Kathi Koch (o. Mitte) in Glonn.

Erste Hilfe kindgerecht aufbereiten und vermitteln – dafür stehen die Minigruppen des BRK. Ab 2. März auch in Markt Schwaben

Markt Schwaben/Glonn – Erste Hilfe ist nur was für Erwachsene? Stimmt nicht. Seit zwei Jahren schon haben Pola Gülberg und Kathi Koch in Glonn eine Kindergruppe mit Kindern zwischen sechs und neun Jahren, die sich einmal wöchentlich trifft.

„Es gibt eigens erarbeitete Konzepte, wie man auch Kinder in diesem Alter mit der Thematik Helfen oder Prävention vertraut machen kann“, erklärt Gülberg. „Das beginnt zum Beispiel mit Themen wie Kühlen, wann und wie verwende ich ein Pflaster richtig oder mit Prävention.“ 

Denn auch Kinderaugen und -sinne können dafür geschärft werden, welche Situationen gefährlich werden können, was man vermeiden sollte. „Wir arbeiten natürlich viel mit verständlichem Anschauungsmaterial“, erzählt die Glonner Leiterin. 

„Auch aktuelle Themen, wie der Schulanfang und das richtige Verhalten am Schulweg waren bei uns Thema.“ So hieß es dann Licht aus und mehr über die Sichtbarkeit von Kleidung und Reflektoren lernen. Natürlich werden die Kinder mit der Theorie nicht überfordert. 

„Wir spielen immer wieder zwischendurch und lockern das Wissen auf, damit es nicht zu anstrengend wird“, versichert Gülberg. Denn ganz wichtig ist der Spaß an der Sache. Und eben solch eine Gruppe wird es ab 2. März auch in Markt Schwaben geben. 

Alle Kinder zwischen sechs und zehn Jahren sind eingeladen. Die Gruppenstunden finden ab dann jeden Montag von 17 bis 18 Uhr statt. Bei Interesse einfach melden bei Anneli Krackl (Jugendwart) per Mail über jugend@brk-markt-schwaben.de oder Tel (01 77) 9 78 12 79. Mehr Infos auf www.brk-markt-schwaben.de gre

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Anrufe falscher Polizeibeamter in Vaterstetten
Anrufe falscher Polizeibeamter in Vaterstetten
Traktorfahrer reagiert blitzschnell und verhindert Unfall in Pliening
Traktorfahrer reagiert blitzschnell und verhindert Unfall in Pliening
Brand in Lagerhalle in Ottenhofen
Brand in Lagerhalle in Ottenhofen
Interview mit Poings Bürgermeister Thomas Stark
Interview mit Poings Bürgermeister Thomas Stark

Kommentare