Neue Talente für Markt Schwaben

+

Die achte Auflage des Schnuppertrainings des SpVgg Markt Schwabener Au ist wieder ein voller Erfolg

Markt Schwaben – 29 Schülerinnen der 2. bis 4. Klassen nahmen bei herrlichem Wetter am Fußball-Schnuppertraining für Mädchen teil. Die SpVgg Markt Schwabener Au veranstaltete das Training bereits zum achten Mal in Zusammenarbeit mit der Grundschule Markt Schwaben. 

Insgesamt sieben Trainer aus allen Juniorinnen-Teams der Markt Schwabener Au nahmen sich extra einen Tag Urlaub, um die erfreulich große Nachfrage bewältigen und das Schnuppertraining durchführen zu können. Unterstützt wurden sie dabei noch von den beiden FSJ-lern des Vereins. 

Aufgeteilt in vier Gruppen konnten die Mädels nach einem kurzen Aufwärmprogramm an vier Stationen den Ablauf eines Fußballtrainings kennenlernen. In einem spannenden Abschluss-Turnier konnten die Mädchen das Gelernte gleich in die Tat umsetzten. Übungen aus den Bereichen Passen, Schießen, Dribbeln und Koordination sollten zeigen, wie vielfältig Fußballtraining ist. 

Vor allem aber sollte es den Mädels so großen Spaß bereiten, dass sie künftig Montag und Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr zum regulären Training der E-Juniorinnen in den Sportpark kommen, um bald das Trikot der SpVgg Markt Schwabener Au überzustreifen. „Durchweg positiv“ sei das Feedback der Grundschülerinnen gewesen, erklärte Ulf Schulmeyer. Auch der Verein profitiert von der Aktion. 

„Da waren ein paar richtig gute Talente dabei“, freute sich der SpVgg-Geschäftsführer, die Mädchen wären zum Teil selbst überrascht gewesen, wie gut sie mit einem Fußball umgehen können. Der Mädchenfußball hat sich in Markt Schwaben fest etabliert. 

Fast 100 Mädchen zwischen acht und 18 Jahren spielen in allen Altersklassen und sind teilweise bereits in den höchstmöglichen Spielklassen aktiv. Erst am vergangenen Wochenende verteidigten die C-Juniorinnen ihren Titel im Landkreispokal in Oberpframmern.

Das Schnuppertraining an der Grundschule bildet für diese positive Entwicklung eine wichtige Basis. Fünf Neuanmeldungen gab es für Jugendleiter Wolfgang Englbrecht und sein Team im Anschluss zu verzeichnen. 

Aber auch unabhängig vom Schnuppertraining sind fußballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen immer herzlich willkommen. Interessentinnen können sich zu einem unverbindlichen Probetraining bei Jugendleiter Wolfgang Englbrecht per E-Mail wenglbrecht@markt-schwabener-au.de anmelden. jn

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Hüttenbau in Forstinning beim Ferienprogramm
Hüttenbau in Forstinning beim Ferienprogramm
Finsing, Forstern und Forstinning bekommen schnelles Glasfasernetz
Finsing, Forstern und Forstinning bekommen schnelles Glasfasernetz
Neue Abteilungsleitung beim TSV Pliening-Landsham
Neue Abteilungsleitung beim TSV Pliening-Landsham
Doppeltes Jubiläum in Anzing
Doppeltes Jubiläum in Anzing

Kommentare