Flüchtlingscafé

Neue Termine für Flüchtlingscafé

+
Zur ersten „Flüchtlingscafe“ im November 2015 kamen über 100 Gäste in den Markt Schwabener Pfarrsaal.

„Flüchtlingscafé“ startet am Freitag ins Jahr 2016. Zwangloses Treffen mit Bürgern der Marktgemeinde

Markt Schwaben – Mit großem Erfolg fand Mitte November 2015 erstmals im katholischen Pfarrheim Markt Schwaben ein so genanntes „Flüchtlingscafé“ statt. „Es geht dabei um einen zwanglosen Nachmittag um mit Flüchtlingen ins Gespräch zu kommen“, betonte schon damals Bettina Ismair. Nach der Advents- und Weihnachtspause im Dezember startet das „Flüchtlingscafé“ am kommenden Freitag in das Jahr 2016. „Hier geht es in erster Linie darum, Asylbewerber mit den Bürgern der Marktgemeinde zusammenzubringen“, betont Ismair, „und zwar regelmäßig immer am zweiten Freitag im Monat von 16 Uhr bis 18 Uhr im Pfarrheim in der Webergasse!“ Sie gehört zu den Helfern im Aktivkreis „Flüchtlinge“ und hat das Treffen mit anderen Ehrenamtlichen organisiert. Der Freitag sei ganz bewusst ausgesucht worden, weil sich mithelfende Ministranten treffen und die Kleiderbörse für Flüchtlinge geöffnet hat. Sie können zunächst Kleider aussuchen und um 16 Uhr in den Pfarrsaal kommen.“ Beim ersten Treffen im November 2015 waren weit über 100 Leute da und alle Tische bei Kuchen, Kaffee und Tee in entspannter Atmosphäre voll besetzt. Am kommenden Freitag, 8. Januar, sind neben Flüchtlingen wieder möglichst viele Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde willkommen. „Auch Kuchenspenden wären schön.“ fügt Bettina Ismair hinzu.

Meistgelesen

Konfirmation in Markt Schwaben
Markt Schwaben
Konfirmation in Markt Schwaben
Konfirmation in Markt Schwaben
Gemeinde und Grundschullehrer freuen sich über die Fertigstellung der neuen Klassenräume
Markt Schwaben
Gemeinde und Grundschullehrer freuen sich über die Fertigstellung der …
Gemeinde und Grundschullehrer freuen sich über die Fertigstellung der neuen Klassenräume
Gemeinsam für Markt Schwaben
Markt Schwaben
Gemeinsam für Markt Schwaben
Gemeinsam für Markt Schwaben
Streit zwischen Gemeinde und Unternehmern eskaliert
Markt Schwaben
Streit zwischen Gemeinde und Unternehmern eskaliert
Streit zwischen Gemeinde und Unternehmern eskaliert

Kommentare