Grund- und Mittelschule Poing

Neues Schuljahr – neuer Elternbeirat in der Anni-Pickert-Schule

Der neue Elternbeirat an der Anni-Pickert-Schule
+
Der neue Elternbeirat an der Anni-Pickert-Schule

Neues Schuljahr – neuer Elternbeirat in der Anni-Pickert-Schule in Poing

Poing - Obwohl seit letztem Jahr auch an den Grund- und Mittelschulen der Elternbeirat für eine Amtszeit von zwei Jahren gewählt wird, waren jetzt an der Anni-Pickert-Schule Nachwahlen nötig. Durch die natürliche Schüler-Fluktuation hatte das Gremium mehr als die Hälfte seiner Mitglieder verloren, so dass nur noch sieben Elternvertreter dieses Ehrenamt bekleideten. Unter Corona-Schutzbedingungen versammelten sich die Eltern in der Aula, um ihre Interessenvertretung zu wählen. Drei Mütter und ein Vater von Grundschulkindern kandidierten und wurden einstimmig von den Anwesenden gewählt.

Um den Interessen aller Schüler gerecht zu werden, versucht der Elternbeirat stets, möglichst Kandidaten paritätisch sowohl aus dem Grundschul- als auch aus dem Mittelschulbereich zu finden. Dies gelang in einem Nachnominierungsverfahren auch in diesem Jahr. Aufgrund eines Aufrufs des amtierenden Elternbeirats an alle Mittelschul-Eltern, erklärten sich zwei weitere Mütter und ein Vater bereit, dieses wichtige Amt zu übernehmen. Erfreulicherweise sind die beiden Schulteile damit gleich stark vertreten. Der neue Elternbeirat hat nunmehr 14 Mitglieder und sieht folgendermaßen aus: (Foto) Steffi Schäck, Manuela Ströher, Christina P. Tarnikas (Vorsitzende), Alexander Erk (vordere Reihe, v.l.), Eva-Marie Schmid, Kirsten Reger, Barbara Brandl (Schriftführerin), Filiz Karpuz, Sylvio Roider (stellv. Vorsitzender)(hintere Reihe, v.l.). Nicht auf dem Bild: José Manuel Castaño, Silke Grosholz, Silke Ide (Kasse), Claudia Kühn-Heydrich und Dilek Yilmaz.

Der Elternbeirat ist per Mail unter Elternbeirat@vs-poing.de oder über facebook.com/ElternbeiratAnniPickertSchule zu erreichen. Trotz Corona hofft das Team auf ein schönes und interessantes Schuljahr mit vielen gemeinsamen Aktivitäten, auch wenn das zum Schutze aller nicht immer so einfach sein wird - Christina P. Tarnakis

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare