Aus dem Polizeibericht

Notlandung mit Segelflieger bei Pliening

+
Symbolbild

Ein 20-jähriger Münchner musste am Dienstag, 18. Mai, gegen 19 Uhr auf einem Feld bei Gerharding in der Nähe des Kieswerks mit seinem Segelflieger notlanden.

Pliening - Ein 20-jähriger Münchner musste am Dienstag, 18. Mai, gegen 19 Uhr auf einem Feld bei Gerharding in der Nähe des Kieswerks mit seinem Segelflieger notlanden. Beim Flug hatte der Pilot Probleme mit der Thermik und suchte einen Platz zum Landen - was glücklicherweise problemlos gelang. Der Pilot wurde nicht verletzt und verursachte auch keine Sachschäden. Das Flugzeug wurde bereits geborgen - PM PI Poing

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare