Grenzüberschreitungen – Ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit mit Verstand und Augenmaß

Online-Lesung mit Markt Schwabenerin Bettina Ismair

Frau
+
Bettina Ismair

Die Markt Schwabenerin Bettina Theresa Ismair hat ihre nachhaltigsten Erlebnisse in einem Buch zusammengefasst und wird am 7. Mai daraus vorlesen

Markt Schwaben - Die Markt Schwabenerin Bettina Theresa Ismair hat ihre nachhaltigsten Erlebnisse in einem Buch zusammengefasst: In „Grenzüberschreitungen – Ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit mit Verstand und Augenmaß“ erzählt sie bewegende Geschichten, berichtet von tragischen Momenten ebenso wie von urkomischen Begebenheiten und gewährt dabei tiefe Einblicke in persönliche Schicksale einer Zeit, die uns bereits weit weg erscheint und doch noch gar nicht so lange zurückliegt. Am Freitag, 7. Mai, um 18.15 Uhr liest Bettina Ismair einige Abschnitte aus ihrem neuen Buch vor und wird anschließend noch für Fragen zur Verfügung stehen. Anmeldung bis 7. Mai per Email an ­buecherei@markt-­schwaben.de, Betreff: Online-Lesung Grenzüberschreitungen, Angabe des Namens und E-Mail-Adresse. - Sabrina Biertz

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare