Diesmal dürfen auch die Männer mit

Bürgerreise in die Partnerstadt Ostra - Anmeldungen ab jetzt möglich

+
Die italienische Partnerstadt Ostra ist einen Reise wert.

Das Ostra Komitee organisiert von 8. bis 10. März wieder eine Reise in die Markt Schwabener Partnerstadt Ostra. Aus der Frauenreise wird in diesem Jahr erstmals eine Bürgerreise. 

Markt Schwaben – Neu an der diesjährigen Märzreise in die Markt Schwabener Partnerstadt Ostra in den italienischen Marken ist, dass es diesmal keine „Frauenreise“ mehr sein wird, wie es in den letzten Jahren üblich war. Stattdessen soll es eine richtige Bürgerreise für alle sein. Markt Schwabener jeden Alters dürfen sich eingeladen fühlen. 

Da das Reisewochenende diesmal auf das Ende der Faschingsferien fällt, ist es insbesondere auch Schülern möglich, die italienische Partnerstadt kennen zu lernen. Doch müssen Minderjährige in Begleitung eines Erwachsenen reisen. Die Organisatoren des Ostra-Komitees hoffen auch dieses Jahr wieder auf eine fröhliche und bunt zusammengewürfelte Reisegruppe. Und nicht zuletzt setzt man auf mildes Frühlingswetter mit blühenden Mimosen. Die Reise findet statt vom 8. bis 10. März. Der Preis beträgt 110 Euro. Anmeldeschluss ist voraussichtlich der 20. Februar. Ein erstes Vortreffen findet am Dienstag, 26. Februar in der Pizzaria „La Piazza“ statt. Um eine zeitnahe Anmeldung bei Bernhard Wieser unter wieser.bernhard@gmx. de wird gebeten.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

KUMS gewährt Einblick in die Finanzen
KUMS gewährt Einblick in die Finanzen
Endspurt Richtung Maibaum
Endspurt Richtung Maibaum
Falkonia machte Fasching wieder salonfähig
Falkonia machte Fasching wieder salonfähig
Generationswechsel bei den Tennisfreunden Markt Schwaben
Generationswechsel bei den Tennisfreunden Markt Schwaben

Kommentare