Deutsche Meisterschaften im Aerobicturnen

Bronze für TSG Pastetten

+
Die erfolgreichen Mädels der TSG Pastetten

Krönender Saisonabschluss für die TSG Pastetten - Bronze bei den Deutschen Meisterschaften im Aerobicturnen

Pastetten – In Unterföhring fanden dieses Jahr die Deutschen Jugendmeisterschaften (DJM) und Deutschen Meisterschaften (DM) im Aerobicturnen statt. Insgesamt waren über 400 Sportler und Sportlerinnen aus 13 verschiedenen Bundesländern dabei. „Für eine Teilnahme hier trainieren alle das ganze Jahr über sehr hart und viel. Bis zu fünfmal standen die Sportlerinnen in der Turnhalle, um bei den Meisterschaften ihre besten Leistungen zu zeigen.“, so die Trainerin der TSG Pastetten 1972 e.V. Manuela Hartinger. 

So hieß es bei der Qualifikation Daumen drücken für die bayerischen Mädels der TSG Pastetten, die mit drei Teams für die Meisterschaften qualifiziert war: Dem Jugendteam (AK 15-17) bestehend aus Eva Enninger, Susanne Enninger, Sarah Freihoff, Ramona Hartinger und Eva Renner, dem Jugend-Danceteam (AK 12- 17) mit Eva Enninger, Susanne Enninger, Sarah Freihoff, Alicia Hartinger, Ramona Hartinger und Eva Renner und dem Erwachsenenduo (AK 18+) Alicia und Ramona Hartinger. Das lautstarke Anfeuern der Fans zahlte sich für die Sportlerinnen aus. 

Trotz der Hitze in der Halle konnten sich das Jugendteam und das Erwachsenenduo gegen ein breites Starterfeld behaupten und sich somit für die Finalwettkämpfe der DJM und DM qualifizieren. Das Jugend-Danceteam schaffte es unter die Top 10. Mit einem minimalen Punktunterschied von 0,1 Punkten zum 8.Platz verpassten die Sportlerinnen auf dem 9.Platz nur ganz knapp den Einzug in das Finale. 

Erfolgreicher Finaltag 

Am Finaltag präsentierten sich schließlich die besten Athleten aus ganz Deutschland mit ihrem Können. Das Jugendteam (AK 15-17) belegte beim Finale der DJM mit einer nahezu fehlerfrei gezeigten Choreografie den 5.Platz. Das Erwachsenenduo (Alicia und Ramona Hartinger) ging im Finale als letztes für die TSG an den Start. Trotz der nervenaufreibenden Stunden konnten die Hartinger-Zwillinge einen kühlen Kopf bewahren und erhielten mit einer dynamischen Choreografie die persönlich höchste Punktzahl der Saison. Damit bringen sie stolz die Bronzemedaille für die TSG nach Hause. „Ich bin auf meine Mädels sehr stolz. Sie haben alle eine spitzen Leistung gezeigt und sich den Erfolg bei den DJM/DM mehr als verdient.“, erzählt Trainerin Manuela Hartinger. 

Am Ende dieses anstrengenden Wochenendes wurde dann verdient gefeiert. Denn dieses Jahr war mit Abstand das erfolgreichste in der Aerobic-Geschichte der TSG Pastetten. Wer die spitzen Athleten udn Athletinnen persönlich sehen und diese Sportart näher kennenlernen möchte, ist zum Sommerfest der TSG eingeladen. Gefeiert wird am Samstag, 13. Juli. Die Aerobic-Sportler aller Altersklassen werden um 18 Uhr in einem Showauftritt ihr Können präsentieren. Hartinge

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Waghalsiges Überholmanöver in Pliening
Waghalsiges Überholmanöver in Pliening
Auf in die Wintersaison – Skibasar in Buch am Buchrain
Auf in die Wintersaison – Skibasar in Buch am Buchrain
Eröffnung im Heimatmuseum Markt Schwaben
Eröffnung im Heimatmuseum Markt Schwaben
Tiefbauarbeiten in Forstinning
Tiefbauarbeiten in Forstinning

Kommentare