Bebauungsplan abgelehnt

Poing lehnt Gewerbepark an der A94 ab

+
PantherMedia 12044019

Unterschiedliche Meinungen zwischen Vaterstetten und Poing: Es geht um das neu geplante Gewerbegebiet in Parsdorf

Markt Schwaben – Vaterstetten plant nördlich der Autobahn A94 einen Gewerbepark mit Logistikzentrum und weiteren Firmenansiedelungen. Im Vorfeld hatte der Poinger Gemeinderat bereits im Juli den vorliegenden Bebauungsplan (Nr. 176) abgelehnt. Der wurde Anfang Oktober in Vaterstetten nochmals verhandelt und Ende des Monats nochmals zur Stellungnahme an die benachbarten Gemeinden verschickt. 

Die Poinger Verwaltung regte an, den Gewerbepark näher an die A94 zu legen. Um alle Beteiligten unter einen Hut zu bekommen, fand am 14. November bei der Autobahndirektion Südbayern ein Treffen mit dem Staatlichen Bauamt Rosenheim, des Landkreis Ebersberg, der Gemeinde Vaterstetten, dem Investor des Parsdorfer Gewerbepark, den Verkehrsgutachtern der Gemeinde Vaterstetten und Vertretern der Gemeinde Poing statt. Hier wurde zur Kreuzung der EBE 17/Autobahnausfahrt Parsdorf der A94 ein Statement verfasst: Bis zum Jahr 2025 kann die Kreuzung den durch den Gewerbepark Parsdorf und dem Poinger Wohngebiet W7 erzeugten Zusatzverkehr ohne Umbau bewältigen; im gleichen Jahr soll eine erneute Überprüfung des Verkehrsbelastung und Leistungsfähigkeit erfolgen und bei eventuellen Umbaumaßnahmen im Kreuzungsbereich wird es eine Vereinbarung der Beteiligten geben; die Kosten für den eventuellen Umbau werden von Vaterstetten auf zirka 570.000 geschätzt, wobei diese Kosten laut Aussagen von Vaterstetten zu einem Drittel von dem Poinger Zusatzverkehr verursacht werden; sollte dies zutreffen, wurde von der Poinger Verwaltung – vorbehaltlich einer Zustimmung des Gemeinderats – eine Kostenbeteiligung zu einem Drittel der Gesamtsumme in Aussicht gestellt. In der Gemeinderatssitzung am 6. Dezember lehnte das Gremium einstimmig den vorliegenden Bebauungsplan ab.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Tage der offenen Tür in den Häusern des Schwabener Storchennests
Tage der offenen Tür in den Häusern des Schwabener Storchennests
Kostenloses Info-Wochenende: Auf welche Schule schicken wir unser Kind?
Kostenloses Info-Wochenende: Auf welche Schule schicken wir unser Kind?
Vandalismusschäden am Endbachweg in Poing
Vandalismusschäden am Endbachweg in Poing
Forstinning und Hohenlinden gründen neues Aktionsbündnis
Forstinning und Hohenlinden gründen neues Aktionsbündnis

Kommentare