Es grünt so grün

Eigenen Kräuter- und Gemüsegarten in Poing mieten

+
Selbst angebaut schmeckt´s gleich nochmal so gut! Auch in diesem Jahr verpachtet der Gartenbauverein wieder Parzellen, um selbst Gemüse, Kräuter und Blumen anpflanzen zu können (Symbolbild).

Der Poinger Gartenbauverein setzt 2019 das erfolgreiche Krautgartenprojekt fort. Einige wenige Parzellen sind noch zu vergeben.

Poing -  Der Gartenbauverein Poing/Angelbrechting bietet unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Albert Hingerl seit der Saison 2017 sogenannte Krautgärten an. Das Angebot wendet sich an alle interessierten Bürger, die über keinen eigenen Garten verfügen oder diesen nicht für den Gemüseanbau nutzen möchten. Diese können für jeweils eine Saison einen Krautgarten pachten und dort Gemüse, Kräuter oder Blumen anpflanzen. Dabei wird dem jeweiligen Pächter eine Parzelle von circa 30 Quadratmetern für einen einmaligen Betrag in Höhe von 50 Euro für eine Saison zur Verfügung gestellt. Im oben genannten Beitrag ist der Mitgliedsbeitrag des Gartenbauvereins Poing enthalten. 

Auftaktveranstaltung 

Die diesjährige Auftaktveranstaltung findet am Samstag, 13. April, um 13 Uhr direkt am Acker östlich des Sportgeländes statt. Erfreulicherweise ist die Resonanz groß und es wurden derzeit bereits 72 Parzellen fest vergeben. Allerdings ist noch etwas Platz, so dass noch einige wenige weitere Parzellen vergeben werden können. 

Kontakt/Infos 

Bei Interesse an einer Parzelle bitte möglichst umgehend per Mail melden unter: krautgarten-poing@t-online.de. Dort erhalten die Interessenten auch nähere Informationen und eine Nutzungsvereinbarung. (Werner Dankesreiter)

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Schlumpfbasar unterstützt Schulstart für bedürftige Poinger Kinder
Schlumpfbasar unterstützt Schulstart für bedürftige Poinger Kinder
Vorsicht vor falschen Gewinnversprechen am Telefon
Vorsicht vor falschen Gewinnversprechen am Telefon
Musikfestival in Markt Schwaben
Musikfestival in Markt Schwaben
Die Champions-League der E-Junioren
Die Champions-League der E-Junioren

Kommentare