Umweltschutz

Poings Lastenrad aus der Winterpause zurück

+
Waren bis zu 100 Kilogramm oder bis zu vier Kinder unter sieben Jahren transportiert werden. 

Ab sofort kann das Gefährt kostenlos für bis zu drei Tage geliehen werden. Mit diesem Angebot will die Gemeinde eine Alternative zum Auto aufzeigen und verschiedene Zielgruppen ansprechen.

Egal ob für den Badetag am Bergfeldsee, für einen Radlausflug mit der Familie oder für den Großeinkauf für die Party: Das poing radelt E-Lastenrad ist hierzu das optimale Fahrzeug. Ab sofort kann das Gefährt kostenlos für bis zu drei Tage geliehen werden. Mit diesem Angebot will die Gemeinde eine Alternative zum Auto aufzeigen und verschiedene Zielgruppen ansprechen. Mit dem Lastenrad können Waren bis zu 100 Kilogramm oder bis zu vier Kinder unter sieben Jahren transportiert werden. 

Durch die elektrische Tretunterstützung lassen sich auch bei voll beladener Transportbox weite Strecken oder Steigungen einfach bewältigen. Für das E-Lastenrad gelten die gleichen Regelungen und Bestimmungen im Straßenverkehr wie für „normale“ Fahrräder. Standort des Lastenrads ist vor der Rathausstraße 4, wo ein eigens aufgestellter Bügel mit Schildern auf den Standort des Lastenrads hinweist. Die Organisation und die Abwicklung des Verleihs laufen über das Umweltamt der Gemeinde. 

Unbedingt die aktuellen Informationen zur Öffnung des Rathauses im eingeschränkten Betrieb beachten (Mund- und Nasenbedeckung, Abholung und Rückgabe nur nach Terminvereinbarung. Alle weiteren Informationen zum Verleih und Reservierung unter www.poing.de/lastenrad, lastenrad@poing.de oder unter Tel. 08121 / 9 79 43 40 - fu

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Dr. Muriel Brodbeck ist die neue Geschäftsleiterin in der Poinger Verwaltung
Dr. Muriel Brodbeck ist die neue Geschäftsleiterin in der Poinger Verwaltung
Aufräumaktion unter Wasser in Markt Schwaben
Aufräumaktion unter Wasser in Markt Schwaben
Clown Pippo aus Markt Schwaben online
Clown Pippo aus Markt Schwaben online
Blumengesteck vom Grab in Poing geklaut
Blumengesteck vom Grab in Poing geklaut

Kommentare