Ab morgen gilts

„Rettet die Bienen“ -  Eintragung zum Volksbegehren startet am Donnerstag 31. Januar in allen Gemeinden

+
Rettet die Bienen - Das Volksbegehren mit dem Ziel, dass das bayerische Naturschutzgesetz geändert wird, brachte die ÖDP ins Rollen.

950.000 Unterschriften werden benötigt, damit das Volksgehren zur Änderung des bayerischen Naturschutzgesetzes eine Zukunft hat. Viele Rathäuser bieten Sonderöffnungen für die Eintragung an. 

Markt Schwaben - Es sind alarmierende Zahlen zum Rückgang der Insekten und so auch der Bienen, die das Volksbegehren der ÖDP stützen: Mehr als 75 Prozent weniger Biomasse bei Fluginsekten. Das zeigen Untersuchung, die über die letzten 27 Jahre gemacht wurden. Um diese Entwicklung zu stoppen, soll das bayerische Naturschutzgesetz geändert werden. 

Ein Ziel ist zum Beispiel, dass bis 2030 30 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen ökologisch bewirtschaftet werden sollen. Aktuell sind es nur zehn Prozent. Damit es mit dem Volksbegehren weiter geht, müssen sich nun in dem Zeitraum vom 31. Januar bis 13. Februar 950.000 Wahlberechtigte in den Rathäusern eintragen. Wichtig ist es, seinen Personalausweis mitzubringen. Die Rathäuser bieten für die Eintragung auch Sonderöffnungszeiten an, die auf den Gemeindeseiten im Internet einzusehen sind.

Markt Schwaben 

Im Markt Schwabener Rathaus ist eine Eintragung zu folgenden Zeiten möglich: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr. Montagnachmittag bis Donnerstagnachmittag von 13 bis 16 Uhr (Mittwochs bis 18 Uhr). Zusätzlich am Sonntag, 3. Februar, von 10 bis 12 Uhr sowie am Samstag, 9. Februar von 10 bis 12 Uhr. Am Mittwoch, 6. Februar, bleiben die Türen sogar bis 20 Uhr offen. 

Poing 

In Poing stehen den Bürgern folgende Zeiten zur Eintragung zur Verfügung: Donnerstag, 31. Januar, von 8 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 18 Uhr. An den Freitagen von 8 bis 12.30 Uhr. Montag bis Mittwoch ist jeweils von 8 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Eine Sonderöffnung zur Eintragung ist am Donnerstag, 7. Februar nachmittags von 13 bis 20 Uhr geboten sowie am Samstag, 2. Februar und Sonntag, 10. Februar von 10 bis 12 Uhr.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Erfolgreiches Konzept mit hoher Qualität und Regionalität
Erfolgreiches Konzept mit hoher Qualität und Regionalität
Kreuzfahrt mit der "MS Hohenlinden" im Wendlandhaus
Kreuzfahrt mit der "MS Hohenlinden" im Wendlandhaus
Falkonia feiert Fasching in Markt Schwaben
Falkonia feiert Fasching in Markt Schwaben
5000 Euro aus Weihnachtsbasar
5000 Euro aus Weihnachtsbasar

Kommentare