Der etwas andere Polizeibericht

Schneemann-Einsatz für die Polizei

Polizisten der PI Poing mit den Kindern der MIttagsbetreuung Markt Schwaben und zwei Schneemännern
+
Gebaut von den Kindern der Mittagsbetreuung der Grundschule Markt Schwaben, ausgestattet von den Polizisten der PI Poing: Zwei etwas andere Schneemänner.

Für ein schönes Erlebnis in diesen ungewöhnlichen Zeiten sorgten vergangene Woche zwei Polizisten der Polizeiinspektion Poing

Markt Schwaben – Manchmal bleibt der Polizei schlichtweg keine andere Wahl, als einzugreifen. Ein Schneemann ohne Mütze und Halsschmuck? Das kann man auch als wohlwollender Ordnungshüter nicht durchgehen lassen. So geschehen letzte Woche in Markt Schwaben.

Auf Streife fiel den Polizisten der PI Poing der noch nicht ganz perfekte Schneemann auf, den die Kinder der Mittagsbetreuung der Grundschule Markt Schwaben eben bauten. Die Streifenfahrt wurde unterbrochen und den Kindern angeboten, den Schneemann mit (Polizei-) Mütze und Halskette (Handschellen) auszustatten.

Da gab es von Seiten der begeisterten Kindern natürlich keinen Widerstand gegen die Staatsgewalt. Aber natürlich mussten sich die Polizisten für ein anschließendes Beweisfoto bereit erklären. Und letztendlich lässt sich als Tatbestand festhalten: Den Kindern wurde durch diese kleine Geste ein großes Lächeln ins Gesicht gezaubert. „Wir möchten uns bei den beiden Polizisten bedanken, die den Kindern eine große Freude bereitet haben“, sagen die Betreuer der Mittagsbetreuung. Und: Zum Dank haben die Kinder selbstgebastelte Karten an die Polizei in Poing geschickt.sc

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare