Aus dem Polizeibericht

Schwerer Verkehrsunfall in Neufarn

+

Die 58-jährige Fahrerin rammte einen Mercedes-Van. Dabei wurde sie schwer verletzt.

Neufarn - Am frühen Freitagmorgen, 10. Januar, hat sich ein Verkehrsunfall auf der Kreuzung Purfinger Straße/Münchener Straße in Neufarn ereignet. 

Ersten Erkenntnissen nach fuhr eine 58-Jährige aus dem Landkreis Ebersberg  mit ihrem Fiat von Purfing kommend in Richtung Poing. Sie fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich und rammte dabei einen Mercedes-Van mit sechs Insassen.

Die 58-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie ist nach aktuellem Stand außer Lebensgefahr. Sie wurde in ein Krankenhaus nach München transportiert. 

Die sechs Insassen des Mercedes, allesamt Arbeiter einer Firma aus dem Landkreis Rottal-Inn, wurden mit leichten Prellungen ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht.

Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Kreuzung war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde vollständig gesperrt. Neben zwei Streifenbesatzungen der PI Poing waren Einsatzkräfte der Feuerwehren Neufarn und Parsdorf, sowie drei Rettungsfahrzeuge und ein Notarzt vor Ort.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Der neue Wertstoffhof in Markt Schwaben öffnet seine Türen
Der neue Wertstoffhof in Markt Schwaben öffnet seine Türen
Große Vernissage zum Logo-Wettbewerb
Große Vernissage zum Logo-Wettbewerb
Bürger­meisterkandidaten für Poing - Thomas Stark für die CSU
Bürger­meisterkandidaten für Poing - Thomas Stark für die CSU
Brandgeruch im Kaufland Markt Schwaben führt zu Großeinsatz
Brandgeruch im Kaufland Markt Schwaben führt zu Großeinsatz

Kommentare