1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Markt Schwaben

Schulschwimmbad und Mensa werden gebaut

Erstellt:

Kommentare

Vorbereitungsarbeiten Schulschwimmbad Mensa Poing
Die Vorbereitungsarbeiten für Schulschwimmbad und Mensa sind im vollen Gange © Foto: fu

Erfreuliche Nachrichten aus dem Poinger Rathaus

Poing - Der Ersatzneubau eines Schulschwimmbades und der Neubau der Mensa wird weitergeführt. Das gab Bürgermeister Thomas Stark in einer Mitteilung bekannt. Mit dem Ergebnis der bereits durchgeführten Submissionen und auf der Basis von bepreisten (mit Marktpreisen versehenen) Leistungsverzeichnissen wurde die Kostenberechnung fortgeschrieben und eine aktualisierte Kosten-Prognose erstellt.

Damit wurden die Kosten für die Baumaßnahme weiter konkretisiert. Dazu Stark: „Erste Aufträge zur Ausführung von Bauleistungen wurden vergeben. Die Planer sowie die Projektsteuerung werden mit der nächsten Projektstufe und den damit einhergehenden Leistungsphasen „Bauüberwachung“ und „Dokumentation“ beauftragt.“ Im Rahmen der Haushaltsplanung 2022 werden für den Haushalt 2023 und den Finanzplan bis 2026 Mittel in Höhe von insgesamt knapp 18,4 Millionen Euro für die Maßnahme eingestellt und dem Gemeinderat zur Beschlussfassung im Rahmen der Haushaltsplanung vorgelegt. Weiters schreibt der Bürgermeister: „Diese Investitionskosten können ohne Kreditaufnahmen über die Rücklage finanziert werden“ und schränkt auch ein: „Bauen birgt Risiken: Preissteigerungen, Verknappung von Baumaterialien, steigende Energiekosten, unvorhersehbare Umstände bei der Bauausführung.

Dieser Risiken ist sich der Gemeinderat bewusst“. Für Stark ein klares Bekenntnis: „Der Gemeinderat setzt mit der Entscheidung über die Weiterführung der Baumaßnahme – trotz unsicherer Zeiten - ein starkes Signal für die Investition in dieses Zukunftsprojekt.“  fu

Auch interessant

Kommentare