Neubau

Spatenstich für das neue Schulzentrum in Markt Schwaben

+
Symbolischer Spatenstich auf dem ehemaligen Jahrsportplatz (v.l.): Monika Seidl (Grundschule), Frank Eichner (Bauamt), Daniela Schmidtke (Architektin), Bürgermeister Michael Stolze und Rainer Elfinger (Mittelschule)

Auf dem ehemaligen Jahnsportplatz fand der Spatenstich statt

Markt Schwaben – Auf dem ehemaligen Jahnsportplatz ist wieder was los. Sechs große Baumaschinen drehen ihre Runden und schieben Erdreich vor sich her. Auch die Aschenbahn wurde von den Baggern nicht verschont und wurde teilweise schon entsorgt. Obwohl es am 27. Juli auf der Baustelle des neuen kommunalen Schulzentrums erst so richtig los geht, trafen sich nun die Honoratioren der Marktgemeinde zum symbolischen Spatenstich. 

Neben Bürgermeister Michael Stolze und Bauamtschef Frank Eichner wurden die beiden Schulleiter Monika Seidl (Grundschule) und Rainer Effinger (Mittelschule) sowie Gemeindearchitektin Daniela Schmidtke mit Bauhelmen und Spaten ausgestattet. Damit begann „offiziell“ die Baumaßnahme, die Mitte 2022 abgeschlossen sein sollte. Danach werden die alten Schulgebäude abgerissen. 

Doch bis dahin werden die Anwohner mit Lärm, Dreck und Halte- sowie Parkverbote konfrontiert. Zudem gab es von Seiten der betroffenen Bürger Kritik an der Verwaltung, der mangelnde Information vorgeworfen wurde. Die Verwaltung musste leider wegen Corona eine Infoveranstaltung absagen – doch sind wohl aktuell die betroffenen Anlieger weitreichend informiert worden. In dem neuen Schulzentrum sollen zirka 1.100 Schüler Platz finden und zwischen 65 und 70 Millionen kosten - fu

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Coronafälle im Landkreis Ebersberg - 180 negative Tests bei Erntehelfern
Zwei Coronafälle im Landkreis Ebersberg - 180 negative Tests bei Erntehelfern
Menschenkette auf dem Poinger Marktplatz
Menschenkette auf dem Poinger Marktplatz
"Ich spring im Dreieck": Ausflugsziele und Veranstaltungstipps in der Region
"Ich spring im Dreieck": Ausflugsziele und Veranstaltungstipps in der Region
Markt Schwaben steht in den Startlöchern für ein "Digitales Schaufenster"
Markt Schwaben steht in den Startlöchern für ein "Digitales Schaufenster"

Kommentare